TweakPC


Tesla an der Börse jetzt wertvoller als BMW

Dienstag, 20. Jun. 2017 15:18 - [tj] - Quelle: extremetech.com

Der Elektroautobauer Tesla beflügelt die Fantasien. Börsenwert schon über dem von BMW.

Der Elektroautobauer Tesla schwimmt weiter auf einer Erfolgswelle. Nachdem der Börsenwert des US-Unternehmens in den letzten drei Monaten bereits die Börsenwerte der klassischen US-Autobauer GM und Ford geknackt hat, folgte nun die deutsche Premiummarke BMW. Während BMW einen Börsenwert von etwa 50 Milliarden aufweist, wird Tesla mit fast 55 Milliarden US-Dollar bewertet. Während BMW letztes Jahr rund 2,3 Millionen Fahrzeuge verkauft hat, konnte Tesla im gleichen Zeitraum gerade einmal etwas mehr als 75.000 Fahrzeuge absetzen.

In den Kurs sind somit eine große Portion Fantasie und Zukunftsvisionen eingespeist. Nicht zuletzt dürfte das auch an der Wahrnehmung von Tesla liegen. In vielen Dingen wirkt Tesla eher wie eine Tech-Firma als wie ein Autobauer. Und genau Tech-Aktien sind es gewesen, die in den vergangenen Jahren durch die Decke schossen.

Nun wird sich zeigen müssen, ob Tesla die stellenweise enorm hohen Erwartungen der Analysten und Investoren erfüllen kann, oder ob sich die Begeisterung für den Autobauer als Blase entpuppt.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved