TweakPC


SilverStone Strider Titanium: High-End-PSUs mit bis zu 1.500 Watt

Mittwoch, 28. Jun. 2017 14:26 - [ar] - Quelle: silverstonetek.com

SilverStone hat die neuen High-End-PSUs der Strider-Titanium-Serie vorgestellt.

Die neuen Netzteile der SilverStone Strider-Titanium-Serie richten sich an Enthusiasten und Power-User mit hohen Stromverbrauchswerten. Angeboten werden die High-End-Netzteile mit Ausgangsleistungen von 1.100, 1.300 und bis zu 1.500 Watt. Mit einer Effizienz von durchschnittliche 96 Prozent ab 50 Prozent Auslastung erreichen die Netzteile die 80-PLUS-Platinum-Zertifizierung. Die Netzteile der Strider-Titanium-Serie setzen auf ein Single-Rail-Design mit einer aktiven Leistungsfaktor-Korrektur (PFC) und den sonst üblichen Stromschutzmechanismen.

Als Lüfter kommt bei den neuen Netzteilen von SilverStone ein 135-mm-Modell an der Gehäuseunterseite zum Einsatz, welcher bis zu einer Auslastung von 20 Prozent als Semi-passives-Modell überhaupt gar nicht anspringt.

Die Netzteile der Strider-Titanium-Serie sind trotz der enorm hohen maximalen Ausgangsleistung im Standard-Format mit einer Länge von 180 Millimetern gehalten. Für den Anschluss von bis zu vier Grafikkarten stehen gleich acht 8-Pin-EPS-Pol-Stecker zur Verfügung. Die vollmodularen Netzteile können zusätzlich bis zu 16 SATA-Geräte mit Strom versorgen und bieten für andere Geräte sechs 4-Pin-Molex-Anschlüsse.

Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: SilverStone Strider Titanium mit 1.500 Watt Ausgangsleistung)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved