TweakPC


PNY stellt neue XLR8-Hardware-Serie für den asiatischen Markt vor

Dienstag, 04. Jul. 2017 09:50 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

Mit neuen Grafikkarten, RAM-Modulen und SSDs will PNY den asiatischen Markt erobern.

PNY Technologies hat angekündigt im zweiten Halbjahr 2017 mit der eigenen Hardware-Gaming-Serie den asiatischen Markt aufzumischen. Als Hersteller von Nvidia-Grafikkarten wird PNY auch in Asien nur Modelle von GeForce-Grafikkarten anbieten. Dabei sollen die Grafikkarten von High-End-Modellen der aktuellen GTX-1000-Serie bis hin zu Low-End-Modellen wie der GT 730 reichen. Angekündigt wurden bereits übertaktete Versionen der Grafikkarten für Enthusiasten.

Das Design der XLR8-Serie ist bei allen Komponenten gleich. Die für Gamer vorrangig benutzte Farbgebung von Rot und Schwarz wird vornehmlich verwendet. Dabei nehmen die schwarzen Komponenten den Hautanteil der Hardware ein und mit roten Elementen werden einzelne Highlights gesetzt.

Die neuen RAM-Module sollen von DDR3-RAMs mit 1.866 MHz bis hin zu DDR4-Modulen mit bis zu 2.400 MHz reichen.

Die SSDs der XLR8-Serie werden sowohl Laufwerke mit SATA- als auch mit M.2-Anschluss umfassen. Die Kapazitäten der SSDs werden 240 bis 960 Gigabyte betragen und die Übertragungsgeschwindigkeiten der Laufwerke sollen bis zu 2.750 MB/s beim Lesen von Dateien erreichen.

In Deutschland sind die XLR8-Produkte von PNY bereits teilweise erhältlich. Im aktuellen Preisvergleich findet sich Beispielsweise die PNY GeForce GTX 1080 Ti XLR8 Gaming OC.

Bild
Bild
Bild
(Bilder: Die XLR8-Serien von PNY)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved