TweakPC


Xiaomi plant den Release des ersten Smartphones für Europa

Donnerstag, 13. Jul. 2017 11:46 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der chinesische Smartphone- und Gadgethersteller Xiaomi plant erstmals ein Smartphone in Europa auf den Markt zu bringen.

Xiaomi ist in China einer der größten Smartphonehersteller auf dem Markt. In fast ganz Asien konnte sich Xiaomi schon etablieren, während die Produkte in Europa und den USA gar nicht erhältlich sind, oder nur importiert werden können. Bereits im Mai 2015 hat Xiaomi den Sprung nach Europa mit seinem eigenen Online-Shop gewagt. Verkauft wurden über den Shop allerdings nur kleinere Gadgets wie der Fitnesstracker Mi Band oder die eigene Powerbank.

Gute zwei Jahre später will Xiaomi auch das erste Smartphone nach Europa bringen. Grund für den späten Start auf europäischen Boden dürften Patentprobleme gewesen sein, welche nun mit einem größeren Patent-Deal mit Nokia hinzugekauft wurden.

Bis das erste Xiaomi-Smartphone offiziell in Deutschland verkauft wird, könnte es aber noch etwas dauern. Vorerst will sich das chinesische Unternehmen in den osteuropäischen Ländern versuchen. Neben den aktuellen Smartphones sollen auch die eigenen Gadgets angeboten werden. Importeure dürften sich allerdings jetzt schon freuen, wenn das Mi Band 2 und die Smartphones von Xiaomi mit einem CE-Zeichen auch in Deutschland offiziell eingeliefert werden dürfen.


(Bild: Das Xiaomi Mi Band 2)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved