TweakPC


Neuer Entwickler für Super Mario - Miyamoto wurde abgelöst

Mittwoch, 26. Jul. 2017 09:54 - [tj] - Quelle: 4players.de

Generationswechsel bei Super Mario. Nintendos 'Super Mario Odyssey' wird nicht mehr von Shigeru Miyamoto entwickelt.

Für Jahrzehnte war Super Mario untrennbar mit dem japanischen Entwickler Shigeru Miyamoto verbunden, doch nun scheint ein Generationswechsel vollzogen worden zu sein. Anstatt der 64-jährigen Entwicklerlegende verantwortet nun dessen 49-jähriger Kollege Yoshiaki Koizumi die Arbeiten am nächsten 3D-Jump-&-Run des berühmten Klempners. Dies berichtet jedenfalls die Webseite Gamefront unter Berufung auf ein Interview mit Koizumi in der aktuellen Ausgabe von EDGE.

Es gibt einen Generationswechsel unter den Entwicklern. Wenn Du an solchen Spielen wie diesen arbeitest, kannst Du nicht für alle Zeiten immer dieselben Veteranen mitarbeiten lassen. Jedes Mal, wenn Du eine neue Entwickler-Generation an Spielen arbeiten lässt, bauen sie die Dinge ein, die ihnen persönlich nahestehen. Und das ändert auf jeden Fall, wie sich ein Spiel anfühlt.

'Super Mario Odyssey' erscheint am 27. Oktober 2017 für die Switch.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved