TweakPC


Xiaomi ist weltweit größter Anbieter von Wearables

Freitag, 04. Aug. 2017 13:49 - [ar] - Quelle: strategyanalytics.com

Xiaomi kann seinen Marktanteil bei den Wearables auf 17,1 Prozent steigern und verdrängt damit Fitbit vom Thron.

Im zweiten Quartal 2017 konnte Xiaomi mehr Wearables absetzen als Fitbit oder Apple. Mit insgesamt mehr als 3,7 Millionen verkauften Einheiten konnte Xiaomi den eigenen Absatz im Wearable-Markt um 23,3 Prozent steigern und damit einen Marktanteil von 17,1 Prozent erzielen.

Vor allem das Mi Band und Mi Band 2 erfreuen sich enormer Beliebtheit, da es für umgerechnet rund 15 Euro sehr viele Funktionen bietet, die von vielen Herstellern erst bei Geräten um die 50 Euro angeboten werden.

Der Platzhirsch Fitbit verzeichnet ein schlechtes Quartal wodurch der Marktanteil von 28,5 Prozent im Vorjahresquartal auf nur noch 15,7 Prozent sank. Apple hingegen konnte bei den Wearables, wie auch Xiaomi deutlich zulegen. Rund eine Million mehr Apple Watches wurden im dem zweiten Quartal 217 verkauft im Vergleich zum zweiten Quartal 2016.

Insgesamt wurden zwischen April und Juni 21,6 Millionen Wearables verkauft, was einer Steigerung von acht Prozent des Gesamtvolumens entspricht.


(Bild: Das Xiaomi MiBand 2)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved