TweakPC


Nvidia ruft Eurostecker der Shield-Serie zurück - Gefahr eines Stromschlags

Mittwoch, 09. Aug. 2017 11:40 - [tj]

Nvidia hat eine Rückrufaktion für die Eurostecker der Shield-Serie gestartet. Stecker aus einem Zeitraum von drei Jahren betroffen.

Nvidia hat eine Rückrufaktion für den zweipolige Eurostecker der Shield-Serie gestartet. Laut Nvidia erfolgt die Rückraufaktion auf freiwilliger Basis. Hintergrund sei ein Produktionsfehler, der dazu führen kann, dass der Stecker auseinanderbricht. In der Folge des Schadens könnte die Gefahr von Stromschlägen bestehen. Betroffen sind Eurostecker, die im Zeitraum zwischen Juli 2014 und Mai 2017 zusammen mit den Universal-Ladegeräten der Shield-Serie, den Shield-Tablets und den Shield-TVs in Europa ausgeliefert wurden.

Um zu prüfen, ob der eigene Stecker von der Rückrufaktion betroffen ist, hat Nvidia zwei Wege vorgestellt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um festzustellen, ob Sie einen Eurostecker haben, der vom Rückruf betroffen ist.

Sehen Sie sich auf der Rückseite des Steckers des Netzadapters die Tabelle an, die im Bild markiert ist.
Wenn bei ihrem Stecker in die letzten beiden Dreiecke von Zeile 16 keine Markierung gestanzt wurde, muss der Stecker ersetzt werden.

Bild

Sehen Sie nach, ob auf der Rückseite des Steckers des Netzadapters ein Kreis mit dem Buchstaben B in der Ecke vorhanden ist (im Bild markiert).
Wenn der Stecker nicht mit dem Buchstaben B markiert ist (siehe Abbildung), registrieren Sie sich, um Ihren Stecker ersetzen zu lassen.

Bild

Betroffene Kunden können das Kontaktformular bei Nvidia nutzen, oder sich an den telefonischen Kundendienst wenden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved