TweakPC


Seagate präsentiert neue Nytro-SSDs und eine 64 TB große NVMe-Add-in-Card

Donnerstag, 10. Aug. 2017 15:49 - [ar] - Quelle: seagate.com

Auf der Flash Memory Summit in Santa Clara hat Seagate zwei neue Nytro-SSDs und eine 64 TB große NVMe-Add-in-Card vorgestellt.

Die neue Nytro 5000 M.2 NVMe SSD und die Nytro 3000 Serial Attached SCSI SSD sind vor allem für den Einsatz in Rechenzentren und professionellen Umgebungen geplant. Die Nytro 5000 mit zwei TB Speicher soll mit 67.000 IOPS pro Watt die doppelte Leistung pro verbrauchtem Watt wie der Vorgänger in Form der Nytro XM1400 M.2 NVMe bieten. Die SSDs sollen sich dabei besonder gut als vorgeschalteter Cache für HDDs eignen und sind zusätzlich als selbstverschlüsselndes Seagate-Secure-SED-Variante mit TCG-Protokoll verfügbar.

Die Nytro 3000 SAS hingegen bietet bis zu 15 Terabyte Speicherplatz und ein Dual-SAS-Port mit 12 GB/s. Das Laufwerk kommt auf eine sequenziellen Leserate von 2.200 MB/s und kann als schneller Massenspeicherlaufwerk verwendet werden.

Für HPC hatte Seagate auf der Flash Memory Summit noch etwas ganz besonders im Petto. Eine 64 Terabyte große NVMe-SSD die über acht Controller verfügt uns eine Datenübertragungsrate von bis zu 13 GB/s erreichen soll. Die als Add-in-Card konzipierte SSD soll vor allem bei Unternehmen für die Wettervorhersage oder anderen Rechenoperationen mit enorm vielen Daten eine Verwendung finden.

Bild
(Bild: Die Nytro 3000 mit SAS-Anschluss und bis zu 15 Terabyte Speicherplatz)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved