TweakPC


Preiskrieg zwischen Qualcomm und MediaTek?

Dienstag, 15. Aug. 2017 11:23 - [tj] - Quelle: digitimes.com

Zwischen den beiden SoC-Herstellern Qualcomm und MediaTek bahnt sich ein Preiskrieg an. Mittelklasse-SoCs für unter zehn Dollar?

Nachdem das US-Unternehmen Qualcomm den Preis für sein im Juni vorgestelltes System-on-Chip (SoC) vom Typ Snapdragon 450 auf knapp 10,50 US-Dollar gedrückt hat, sieht sich das taiwanische Unternehmen MediaTek offenbar unter Zugzwang, die eigenen SoCs vom Typ Helio P23 für unter zehn US-Dollar anzubieten. Laut DigiTimes wollte MediaTek die Helio-P23-Serie ursprünglich für 15 US-Dollar pro Stück anbieten, doch angesichts des Preisdrucks sei man bei MediaTek nun bereit, den Preis um ein Drittel unter das angestrebte Niveau zu drücken.

Weiter möchte die DigiTimes in Erfahrung gebracht haben, dass die bei Samsung im 14-nm-Prozess produzierten Wafer für den Snapdragon 450 den Auftraggeber Qualcomm 2500-US-Dollar je Stück kosten. MediaTek, deren Helio-SoCs bei TSMC im 16-nm-Prozerss gefertigt werden, soll dagegen 3500 US-Dollar je Wafer zahlen müssen.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved