TweakPC


Samsung Bixby endlich für Alle verfügbar

Mittwoch, 23. Aug. 2017 08:46 - [ar] - Quelle: zdnet.de

Samsung hat die eigene Sprachsteuerung und Assistentin Bixby für mehr als 200 Ländern freigegeben, allerdings mit erheblichen Einschränkungen.

Wer ein aktuelles Smartphone von Samsung besitzt, darf sich ab sofort über die Bereitstellung der Sprachassistentin Bixby erfreuen. Bixby versteht allerdings, trotz der Einführungsverzögerung um mehrere Monate, nur US-English und Südkreanisch. Erst später soll die Sprachsteuerung mit lokalen Dialekten und anderen Sprachen zurechtkommen. Rund vier Monate nach dem Verkaufsstart des Galaxy S8 und Galaxy S8+ ist Bixby nun weltweit verfügbar.

Die Akzeptanz der Sprachassistentin Bixby von Samsung dürfte nur sehr gering ausfallen. Bereits jetzt nutzen in Deutschland nicht sonderlich viele Anwender die etablierten Sprachassistenten von Google, Amazon oder Apple, welche bereits der deutschen Sprache mächtig sind.

Bixby soll allerdings, mit etwas Übung, deutlich flexibler sein, als die Sprachassistentin der Konkurrenz. Vor allem mit unvollständigen Informationen soll die Assistentin umgehen können und auch die Benennung von vordefinierten Befehlen soll künftig wegfallen. Darüber hinaus können Befehle selbst erstellt werden, womit sich der Sprachbefehl "Good Night" mit gleiche mehreren Funktionen wie dem Stellen des Weckers und den gleichzeitigen Wechsel in den "Bitte-nicht-stören-Modus" konfigurieren lässt.

Bild
(Bild: Die Sprachassistentin Bixby von Samsung)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved