TweakPC


SilverStone SX500G/SX650G: Modulare FSX-Netzteile mit 92-mm-Lüftern

Montag, 04. Sep. 2017 15:30 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Die neuesten SFX-Netzteile von SilverStone sind vollmodular aufgebaut und bieten eine Ausgangsleistung von 500 bis 650 Watt.

Der SFX-Standard ist speziell für kleinere Gehäuse entwickelt worden, weshalb die Netzteile mit einer Länge von nur 100 Millimeter deutlich kleiner ausfallen als die ATX-Pendants.

Die neuen SilverStone SX500G und SX650G sind mit dem 80-PLUS-GOLD-Standard ausgezeichnet und arbeiten dementsprechend mit über 90 Prozent Effizienz bei 50 Prozent Last. Der 92-mm-Lüfter läuft standardmäßig mit weniger als 1.000 Umdrehungen pro Minute und erreicht dabei eine Geräuschentwicklung von fast kaum wahrnehmbaren 18 Dezibel. Erst ab einer Last von mehr als 50 Prozent muss der Lüfter etwas schneller drehen und steigert sich auf bis zu 3.800 U/min.

Der vollmodulare Aufbau der beiden Netzteile ermöglicht, dass wirklich nur die Anschlüsse an dem Netzteil befestigt werden müssen, die auch zur Verwendung kommen. Gerade in kleineren Gehäusen können unnötige Kabel des Netzteils den ohnehin schon geringen Platz unnötig beschränken. Passend dazu, sind die Kabel der PSUs flach gehalten, was das versteckend der Stränge einfacher gestalten soll.

Das SilverStone SX500G und SX650G sind ab sofort erhältlich. Das SX500G wird für rund 110 Euro verkauft, während für das SX650G ein Preis von rund 140 Euro aufgerufen wird.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: Die neuen SFX-Netzteile SX500G und SX650G von SilverStone)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved