TweakPC


PUBG: Zielhilfe fürs Crossplay?

Freitag, 08. Sep. 2017 12:00 - [tj]

Die Macher von 'Playerunknown's Battlegrounds' denken über eine Zielhilfe für Konsolenspieler im Crossplay-Modus nach.

Nur eine Anpassung der Eingabegeräte oder doch ein Konsolen-Skillbooster für den kompetitiven Shooter 'Playerunknown's Battlegrounds'? Wie der Schöpfer des Battle-Royal-Shooters, Brendan Greene, gegenüber Gamesindustry.biz angab, sei es das Ziel der Entwickler, dass das Crossplay zwischen PC-Spielern und Xbox-One-Spielern allen Teilnehmern das "identische Erlebnis" liefere. Um das zu erreichen wird man wohl Zielhilfen für Konsolenspieler einrichten. Allerdings gab Green auch zu, dass es nach wie vor eine intensive Diskussion zu dem Thema gebe.

Als gelungenes Beispiel für den Einsatz von Zielhilfen bei Multiplayer-Spielen nennt Green den von Bungie entwickelten PS4-Shooter 'Destiny'. Bei der Umsetzung für 'Playerunknown's Battlegrounds' baut der Schöpfer nicht zuletzt auf die Zusammenarbeit mit Microsoft, das dem Entwicklerstudio Bluehole mit Mitarbeitern aktiv bei der Portierung zur Seite steht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved