TweakPC


Apple stellt iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X vor

Mittwoch, 13. Sep. 2017 13:52 - [ar] - Quelle:Eigene

Apple hat die neueste Generation seines iPhone offiziell vorgestellt.

Wie bereits erwartet hat Apple das gestrige Event genutzt um das neue iPhone 8, iPhone 8 Plus und das iPhone X vorzustellen. Alle drei Smartphones werden mit iOS 11 als Betriebssystem ausgestattet. Das iPhone X als Jubiläums-Edition zum 10-jährigen Bestehen der Serie stellt dabei das neue Flaggschiff dar. Angeboten werden die Smartphones mit 64 oder 256 Gigabyte internem Speicher. Ob später noch Versionen mit 512 Gigabyte Datenspeicher oder 128 Gigabyte folgen, werden ist noch nicht bekannt.

Das iPhone X besitzt ein 5,8 Zoll großes Display, welches sich fast über die komplette Front ausbreitet. Mit einer Auflösung von 2.436 x 1125 Bildpunkten erreicht das Display eine Pixeldichte von 458 PPI, Apple selbst bezeichnet das Display als Super-Retina-OLED. Die Größe des Akkus ist noch nicht bekannt, dieser soll aber 21 Stunden beim Telefonieren und bis zu 12 Stunden beim Surfen im Internet durchalten. Als Kamera sind auf der Rückseite des iPhone X eine Weitwinkel-Modell und ein Telephoto-Objektiv mit jeweils 12 Megapixeln verbaut. Die Front-Kamera löst bei allen neuvorgestellten iPhones mit 7 Megapixeln auf.

Alle drei Smartphones sind mit dem Apple-A11-Bionic-SOC ausgestattet, welcher mit Bluetooth 5.0 sowie WLAN mit AC-Standard aufwarten kann. Darüber hinaus können alle Modelle mit einer IP67-Zertifizierung glänzen und sind damit gut gegen Wasser geschützt.

Das iPhone 8 und iPhone 8 Plus unterscheiden sich vor allem an der Größe und der Auflösung des Retina-HD-IPS-LCDs. Während das iPhone 8 eine Displaydiagonale von 4,7 Zoll mit 1.334 x 750 (326 PPI) besitzt, kann das iPhone 8 Plus mit einem 5,5 Zoll großen Display mit FullHD-Auflösung aufwarten (401 PPI). Darüber hinaus unterschieden sich die Modelle beim Akku, wobei die genauen Kapazitäten weiterhin noch unklar sind. Die Kameras des iPhone 8 Plus entsprechen denen des iPhone X. Das Normale iPhone 8 besitzt auf der Rückseite nur eine zwölf Megapixel Kamera.

Der Preis der Smartphones liegt zwischen 699 und 1149 US-Dollar. Das günstigste Modell ist dabei das iPhone 8 mit 64 Gigabyte Datenspeicher und das teuerste Modell das iPhone X mit 256 GB Datenspeicher für 1149 US-Dollar.  Der Aufpreis für den größeren Datenspeicher fällt bei allen Modellen 149 US-Dollar groß aus.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: Die neuen iPhones 8 und iPhone X von Apple)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved