TweakPC


Asus: Mainboards mit Z270-Chipsatz könnten noch mit Coffee-Lake-CPUs kompatibel werden

Mittwoch, 18. Okt. 2017 14:24 - [ar] - Quelle: bit-tech.net

Die Mainboards mit Z270-Chipsatz sind aktuell nicht in der Lage die neuesten Coffee-Lake-CPUs zu betreiben. Laut Asus sei dies aber nur eine Entscheidung bei Intel.

Um Mainboards mit Z270-Chipsatz und Sockel LGA 1151 zu den neuesten Coffee-Lake-CPUs kompatibel zu machen, ist laut Andrew Wu von Asus nur ein Update der ME (Management Engine) und des BIOS nötig. Dies wiederum erfordert ein aktives Engagement von Intel und die Coffee-Lake-CPUs für die älteren Mainboards freizuschalten. Sogar die Verwendung von Skylake- oder Kaby-Lake-CPUs auf den neuen Mainboards mit Z370-Chipsatz wäre auf die Weise möglich.

Intel hat sich aber bislang gegen diese Entscheidung und für die klare Trennung der Plattformen entschieden. Durch eine Neuanordnung der Pin-Belegung kann eine Kaby-Lake- oder Skylake-CPU nicht ohne weiteres auf einem Mainboard mit Z370-Chipsatz oder eine Coffee-Lake-CPU mit einem Z270-Mainboard verwendet werden.

Bild
Bild
(Bild: Die kleinen aber entscheidenden Unterschiede der Pin-Belegung der Z370- und Z270-Mainboards)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved