TweakPC


Telltale Games: 25 Prozent der Mitarbeiter entlassen

Montag, 13. Nov. 2017 08:51 - [tj] - Quelle: gamesindustry.biz

Die Adventure-Schmiede Telltale Games hat überraschend knapp 25 Prozent seiner Mitarbeiter entlassen.

Mit den in Episoden veröffentlichten Spielen, wie etwa 'The Walking Dead', 'Minecraft: Story Mode' und 'Game of Thrones' haben die Telltale Studios in den vergangenen Jahren zahlreiche erfolgreiche Adventures veröffentlich. Dennoch gab das Unternehmen nun bekannt, eine umfangreiche Restrukturierung vorzunehmen, in deren Rahmen 90 Mitarbeiter das Unternehmen verlassen müssen, das entspricht knapp 25 Prozent der Belegschaft.

Der Geschäftsführer Pete Hawley betonte in diesem Zusammenhang, dass sich die Branche in den vergangenen Jahren stark gewandelt hätte und man sich diesen Änderungen anpassen müsse. Künftig werde man weniger Spiele in den Handel bringen. Diese sollen im Gegenzug eine höhere Qualität aufweisen.

Auswirkungen auf bereits in Entwicklung befindliche Spiele soll die Umstrukturierung nicht haben.

Unsere Branche hat sich in den letzten Jahren enorm verändert. Das Umfeld, mit dem wir konfrontiert sind, entwickelt sich ständig weiter und wir richten unsere Organisation neu aus, wobei wir uns darauf konzentrieren, mit einem kleineren Team weniger und bessere Spiele zu liefern.

Ich möchte unseren Respekt für alle Beiträge zum Ausdruck bringen, die diese unglaublich talentierten Künstler, Geschichtenerzähler und andere zu diesem Unternehmen beigetragen haben. Wir haben unseren betroffenen Kollegen und Freunden und deren Familienangehörigen eine umfassende Karriereberatung zur Verfügung gestellt, um diesen schwierigen Übergang so schnell wie möglich zu meistern.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved