TweakPC


Intel-AMD-CPU: Die ersten Benchmark-Werte im 3DMark

Montag, 13. Nov. 2017 09:05 - [tj]

Die Intel-CPU mit AMD-GPU ist erstmals im 3DMark gelistet. Grafikleistung auf Niveau einer GeForce GTX 1060?

Mit einem neuen Mobilprozessor der Core-H-Serie wird Intel Anfang 2018 erstmals eine hauseigenen CPU mit einer Grafikeinheit von AMD kombinieren. Nun finden sich im Netz die ersten Benchmarks mit der kommenden Intel-APU. Neben einigen CPU-Benchmarks, wurde die kommende Intel-CPU auch durch den 3DMark11 gejagt. Allerdings findet man bisher nur Ergebnisse des Performance-Tests, der mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln zu Werke geht.

Dabei erreicht die Intel-AMD-CPU je nach Test etwa 13.300 bis 14.100 GPU-Punkte. Stellenweise wurden die Tests auf einem Desktop-Mainboard durchgeführt. In einem älteren Test, bei dem die CPU noch nicht ordnungsgemäß erkannt wurde, waren es etwa 11.500 GPU-Punkte. Man darf also annehmen, dass Intel und AMD entweder noch an den Treibern geschraubt haben oder Intel die Spezifikationen überarbeitet hat.

Im Vergleich zu anderen Plattformen liegt die Intel-AMD-CPU derzeit knapp über dem Niveau eines Gaming-Notebooks mit GeForce GTX 1060, das etwa 13.000 Punkte leistet. Ein Gaming-Notebook mit GeForce GTX 1050 Ti erreicht etwa 10.000 Punkte und ein Gaming-Notebook mit Radeon Mobile RX 460M kommt auf etwa 8.000 Punkte.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved