TweakPC


Exynos 9810: Samsung kündigt neues High-End-SoC für das Galaxy S9 an

Montag, 13. Nov. 2017 10:19 - [tj] - Quelle: samsung.com

Samsung hat das System-on-Chip Exynos 9810 angelkündigt, das vermutlich im Galaxy S9 seinen Dienst verrichten wird.

Mit 36 CES Innovation Awards wird Samsung auf der kommenden Consumer Electronics Show 2018 in Las Vegas im Januar 2018 zahlreiche Auszeichnungen entgegennehmen können, unter anderem für GDDR6-Sepicher mit einem Takt von 16.000 MHz. Dazu wird sich Samsungs neues High-End-SoC Exynos 9810 gesellen, das mit Custom-CPU-Kernen der dritten Generation ausgestattet sein wird. Auch wenn Samsung die CPU-Kerne nicht genauer spezifiziert, dürfte es sich um Exynos-M3-Kerne handeln. Auch zur Anzahl der CPU-Kerne und der Taktung hat Samsung noch keine Angaben gemacht.

Bei der GPU könnte die Mali-G72 von ARM zum Einsatz kommen, nachdem im SoC Exynos 9 Octa 8895, das unter anderem im Galaxy S8 verbaut ist, noch die GPU Mali-G71 MP20 arbeitet.

Beim LTE-Modem soll laut Samsung um ein Gigabit-Modell mit sechsfacher Carrier Aggregation handeln. Damit dürfte es sich um Samsungs Cat.-18-Modem mit 6CA für bis zu 1,2 Gbit/s im Downstream handeln, da dieses das einzige Modem von Samsung ist, dass die entsprechenden Spezifikationen aufweist.

Gefertig wird der Exynos 9810 im 10-nm-FinFET-Prozesses.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved