TweakPC


Star Wars Battlerfront 2: Boykott-Aufruf bei Reddit mit großer Unterstützung

Dienstag, 14. Nov. 2017 13:21 - [tj]

Electronic Arts verscherzt es sich einmal mehr mit den Spielern. Pay2Win-Konzept von 'Star Wars Battlerfront 2' stößt auf heftige Ablehnung.

Nachdem Electronic Arts sowohl Fans als auch Spielern bereits mit der Schließung des Revive-Netzwerks vor den Kopf gestoßen hat, scheitert EA auch beim Bezahlmodell von 'Star Wars Battlerfront 2' an einem Kompromiss zwischen der Monetarisierung der Spielinhalte und der Akzeptanz bei den Spielern. Nachdem ein Reddit-Statement EAs zu den freischaltbaren Helden in 'Star Wars Battlerfront 2' zum mit Abstand größten Downvote in der Geschichte von Redddit führte, mit hundertausenden Negativ-Bewertungen, sah sich der Publisher genötigt, die notwendige Spielzeit zum Freischalten der Helden massiv zu senken.

Doch auch damit gelang es Electronic Arts nicht, den Negativ-Trend umzukehren. Ein weiterer Reddit-Thread, der zum Boykott von 'Star Wars Battlerfront 2' aufruft, hat bereits über 150.000 Punkte erreicht und ist damit derzeit einer der am meist unterstützten Threads bei Reddit.

Viele Spieler scheinen den Eindruck zu haben, dass bei EA die Gier wieder das Hirn frisst. In einer ähnlichen Situation war der Publisher bereits vor vielen Jahren. Damals änderten man die Firmenpolitik und achtetet wieder mehr auf die Meinung der Spieler. In den letzten Jahren verblasste dieser Sinneswandel jedoch zunehmend und mittlerweile scheint bei EA der kurzfristige Profit wieder über dem langfristigen Image zu stehen.

In diese Richtung deutet auch das stark in der Kritik stehende Pay2Win-Konzept in Bezug auf die Lootboxen von 'Star Wars Battlerfront 2' hin. Die Kritik der Spieler richtet sich vor allem gegen die Fähigkeitskarten, die Spielern auf dem Schlachtfeld einen relevanten Vorteil bringen. Da diese Fähigkeitskarten über den Umweg der Lootboxen gegen Echtgeld erworben werden können, ist für viele Spieler die Grenze zum Pay2Win-Konzept überschritten.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved