TweakPC


Jin Hua: Neuer DRAM-Produzent startet in China

Donnerstag, 23. Nov. 2017 15:45 - [ar] - Quelle: digitimes.com

Die Firma Jin Hua will ab dem dritten Quartal 2018 eine eigene DRAM-Fabrik in Betrieb nehmen.

Die chinesische Regierung hat mit einer Großinvestition in Höhe von umgerechnet 5,3 Milliarden US-Dollar den Bau einer neuen DRAM-Fabrik für Jin Hua ermöglicht. Die genutzte Technologie für die Produktion der DRAMs soll Jin Hua von Taiwans United Microelectronics (UMC) zur Verfügung gestellt bekommen. Die neue Fabrik soll eine Fläche von 274.000 Quadratmetern einnehmen und bereits im dritten Quartal 2018 sollen die ersten DRAM-Chips vom Band laufen. Die ersten Chips von Jin Hua werden in der 32-nm-Technologie produziert und die Produktionskapazität der neuen DRAM-Fabrik wird auf rund 60.000 12-Zoll-Wafer geschätzt.

Darüber hinaus wird Jin Hua und UMC die Entwicklung der zweiten Generation der 2X-nm-Technologie vorantreiben. Unklar ist, ob die DRAM-Chips von Jun Hua überhaupt in den freien Verkauf gelangen werden, oder ausschließlich für China produziert werden.

Bild
(Bild: 300-mm-Wafer von TSMC)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved