TweakPC


VESA stellt DisplayHDR v1.0 Spezifikationen vor

Dienstag, 12. Dez. 2017 12:39 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

Die Video Electronics Standards Association (VESA) hat den ersten, vollkommen freien HDR-Standard als DisplayHDR v1.0 vorgestellt.

Aktuell scheint sich der HDR-Standard zusammen mit der 4K-Auflösung sowohl im TV- als auch im Monitorbereich durchzusetzen. Bislang gab es allerdings keinen einheitlichen Industriestandard, was die Implementierung erschwerte. Die VESA reicht dies nun nach, mit DisplayHDR v1.0 für Monitore und Laptop-Displays, die auf LCD-Technologie basieren. Der erste DisplayHDR-Standard konzertiert sich dabei auf die LCD-Technologie, da diese bei 99 Prozent aller Displays zum Einsatz kommt und die OLED-Technologie noch in den Kinderschuhen steckt. Mit drei unterschiedlichen Einstufungen von DisplayHDR 400, DisplayHDR 600 und DisplayHDR 1000 soll der Kunde direkt wissen, um was für ein Display es sich handelt.

Die Zahl gibt dabei an wie hoch die Luminance bei dem zertifizierten Display durchschnittlich ausfällt. Während bei Displays mit SDR-Technik meist ein Wert von 250 bis 300 cd/m² ermittelt wird, muss ein DisplayHDR-400-LCD auf mindestens 400 cd/m² kommen. Darüber hinaus müssen die Displays noch weitere Voraussetzungen erfüllen, welche im Detail auf der speziell eingerichteten DisplayHDR-Website eingesehen werden können.

Bild
(Bilder: Der neue DisplayHDR-v1.0-Standard)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved