TweakPC


Google: Nach diesen Begriffen haben die Deutschen 2017 gesucht

Mittwoch, 13. Dez. 2017 12:01 - [ar] - Quelle: google.de/

Der Suchmaschinen-Riese Google hat die Suchtrends für das fast abgelaufene Jahr 2017 veröffentlicht und hält damit der Gesellschaft einen Spiegel vor.

Der am häufigsten über Google gesuchte Begriff im Jahr 2017 lautete "Hurrikan Irma". Hierzulande spielte die Naturkatastrophe allerdings keine übergeordnete Rolle, weshalb der häufigste Suchbegriff in Deutschland dem Sport galt. Die "WM Auslosung" nahm einen noch höheren Stellenwert ein, als die "Bundestagswahl", welche nur auf den zweiten Platz der häufigsten Suchbergriffe kam, dafür aber den ersten Platz bei den Schlagzeilen einnahm. Auf die "Bundestagswahl" folgten der "Whalomat", das "iPhone 8" und das "Dschungelcamp".

Die Schlagzeilen wurden von der "Bundestagswahl" bestimmt. Gefolgt von "Bitcoin", "G20", "Katalonien" und "Nordkorea". Bei den Persönlichkeiten wurde am häufigsten nach dem amerikanischen Präsidenten in Kurzform "Trump" gesucht. Darauf folgten "Shirin David", "Kader Loth", "Lena Meyer-Landrut" und "Mireille Mathieu".

Die von Google veröffentlichten Suchanfragen geben dabei die Trends wider und nicht die eigentlichen Suchbegriffe. Die häufigsten Begriffe sind oftmals direkte Suchen nach Websiten wie Facebook, YouTube oder Google selbst, weshalb diese nicht gewertet werden. Darüber hinaus erfasst Google in den Jahrestrends keinerlei Anfragen, die mit Sex oder Pornografie in Verbindung stehen.

Bild
(Bild: Die Goolge Trends für das Jahr 2017)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved