TweakPC


Intel: Neue Xeon-CPUs ohne Spectre-Sicherheitslücke für 2018 angekündigt

Freitag, 16. Mär. 2018 11:31 - [ar] - Quelle: intel.de

Noch in diesem Jahr will Intel komplett neue Xeon-CPUs vorstellen, welche die Spectre-Sicherheitslücke nicht aufweisen sollen.

Intel und Microsoft versuchen aktuell die Sicherheitslücken "Spectre" und "Meltdown" mit verschiedenen Software-Updates in den Griff zu bekommen. Während die Systeme immer besser vor den Sicherheitslücken geschützt werden, können die Sicherheitslücken aus den Prozessoren allerdings nicht heraus gepatcht werden, erst mit neuen Modellen und einem entsprechenden Hardware-Fix sollen die Systeme wirklich vor den Sicherheitslücken geschützt sein.

Laut CEO Brian Krzanich werden sowohl die Prozessoren der Cascade-Lake-Generation als auch die in der zweiten Hälfte des Jahres erwarteten Coffee-Lake-CPUs mit einem entsprechenden Hardware-Fix ausgestattet sein. Vor allem im professionellen Bereich sollen schnellstmögliche neue CPUs auf den Markt kommen um die Sicherheitslücken richtig schließen zu können. Ein genauer Release-Termin für die überarbeiteten Xeon-CPUs nannte Intel allerdings nicht.


(Bild: Die Sicherheitslücken "Spectre" und "Meltdown")

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved