TweakPC


Intel Ice Lake: Mainstream-CPUs künftig mit bis zu acht Kernen?

Donnerstag, 12. Apr. 2018 09:45 - [ar] - Quelle: pcgh.de

Angeblich wird Intel mit Einführung der Ice-Lake-Generation die Kernzahl der eigenen Mainstream-Prozessoren auf bis zu acht anheben.

Mit den aktuellen CPUs der Coffee-Lake-Generation hat Intel die Kernanzahl von vormals vier auf sechs bei den leistungsstärkeren Modellen der Mainstream-Serie angehoben. Der aktuelle Core i7-8700K für Sockel LGA 1151 besitzt darüber hinaus auch noch HyperThreading und kann somit bis zu 12 Threads gleichzeitig bearbeiten. Angeblich wird Intel mit der Einführung der Ice-Lake-CPUs erneut die Kernanzahl anheben und Prozessoren mit bis zu acht Kernen vorstellen. Mittels HyperThreading würden die CPUs dann bis zu 16 Threads gleichzeitig bearbeiten können, was bislang den aktuellen Ryzen-CPUs im Mainstream vorenthalten war.

Unklar ist dabei ob Intel erneut die kompletten Core-i7- und Core-i5-CPUs überarbeitet und somit auch die Core-i5-Modelle mit bis zu acht Kernen ausstatten wird, oder lediglich ein absolutes High-End-Modell in der Core-i7-Serie mit acht Kernen und 16 Threads präsentieren wird.

Vor dem Release der Ice-Lake-Generation dürfte mit den Cannon-Lake-Prozessoren aber noch eine weitere Generation auf den Markt kommen, welche sich am aktuellen Kern-Schemata für die Mainstream-CPUs orientiert.

Bild
(Bild: Übersicht der aktuellen Coffee-Lake-Generation)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved