TweakPC


Gigabyte stellt Aorus X470 Gaming Mainboards mit AM4-Sockel vor

Montag, 16. Apr. 2018 09:54 - [ar]

Gigabyte hat drei neue Mainboards der Aorus-Gaming-Serie vorgestellt, welche mit dem X470-Chipsatz arbeiten.

AMD hat die Ryzen-2000-CPUs für den 19. April 2018 angekündigt. Zusammen mit den CPUs wird auch der neue X470-Chipsatz eingeführt, welcher den XFR-2.0-Boost der neuen Prozessoren unterstützt. Mit drei Mainboards der Gaming-Aorus-Serie bietet Gigabyte ab sofort die passenden Mainboards für die Ryzen-2000-CPUs an. Alle Mainboards können dabei auf einen USB-Typ-C-Anschluss sowie eine 10+2-Spannungsversorgung zurückgreifen. Darüber hinaus dürfen sich Interessenten über verbesserte Audio- und WLAN-Möglichkeiten bei den Modellen freuen.

Mit ESS-SABRE-DACs und dem ALC1220-VB-Audiocodec für Front- und Rear-Anschlüsse können Mikrofone mit bis zu 110/114 dB SNR betrieben werden, womit sich die Sprachqualität im Vergleich zu den Soundlösungen der Mainboards der Vorgängergenerationen noch einmal verbessern soll. Die WiFi-Modelle können zudem über ein 1,73 GHz schnelles WLAN-Netz mit AC-Wave2-Standard Daten übertragen und stechen damit sogar den vorhandenen 1-Gbit-LAN-Anschluss aus.

Zu den weiteren Features der Gaming-Aorus-Mainboards gehören verstärkte PCI-Express-Slots und mindestens ein M.2-Kühler.

Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: Die neuen X470-Mainboards der Aorus-Gaming-Serie von Gigabyte)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved