TweakPC


TweakPC Exklusiv: Maxtor steigert Festplatten-Performance

Dienstag, 22. Nov. 2005 00:40 - [zk] - Quelle: TweakPC

Die Maxtor Diamond Max 10 Festplatten-Serie erscheint dieser Tage mit einer neuen Auflage. Im Vergleich zu ihrer gleichnamigen Vorgängerin bieten sie mehr Funktion und mehr Leistung zum gleichen Preis.

Unter der Diamond Max 10 Serie vertreibt Maxtor seine konventionellen Desktop-Festplatten. Schon längst ist auch die Diamond Max 11 Serie erhältlich, die jedoch mit Kapazitäten von 400GByte und 500GByte auf einen anspruchsvolleren Markt abzielt. Auch ist die Diamond Max 11 Serie schon mit dem SATA-II Standard ausgestattet, wogegen die Diamond Max 10 Serie noch mit dem einfacheren SATA arbeitet.

Dies soll sich nun ändern und so schließt die Diamond Max 10 Serie zur Max 11 Serie auf. Gegenwärtig erscheinen hierzulande die ersten Modelle, die statt dem 6L oder 6B in der Modellbezeichnung, die 6V tragen. Genau wie alle Diamond Max 10 Modelle präsentieren sie sich nur bis 300GByte, um nicht mit der Diamond Max 11 Serie zu konkurrieren. Doch mit der neu hinzugekommenen SATA-II Schnittstelle, bieten sie nun auch Funktionen wie Hot-Plug und Datenübertragungen von bis zu 300MB/s. Letzteres wird höchstens dem Zwischenspeicher zugute kommen und die Latenzzeiten reduzieren, die für sich genommen nur einen geringen Leistungszuwachs versprechen. Doch da es sich bei den 6V-Modellen praktisch um eine neuere Revision handelt, ist es auch denkbar, dass weitere Verbesserungen Einzug gehalten haben. Dies werden dann wohl erst entsprechende Benchmarks-Reviews aufzeigen.

Die neuen Modelle sind ab sofort in den Kapazitäten 80GByte, 160GByte, 200GByte, 250GByte und 300GByte erhältlich. Maxtor nutzt die Gelegenheit nicht aus, sondern belässt die Preise auf dem Niveau der älteren Modelle. Ob man sich also für eine SATA oder eine SATA-II Festplatte entscheidet, spielt zumindest für den Geldbeutel keine Rolle.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved