TweakPC


Neue Lüftertechnologie von Enermax

Samstag, 18. Feb. 2006 11:36 - [zk] - Quelle: TweakPC

Um bei stetig steigendem Durchsatz die Lüfterlautstärke weiter zu senken, hat sich Enermax ein neues Gleitlager-Prinzip ausgedacht und patentiert. Entsprechende Lüfter sollen schon bald in den Handel kommen und dabei auch schön preiswert bleiben.

Erste Prototypen hatte Enermax schon zur CeBIT 2005 präsentiert, nun folgen auch die seriengefertigten Produkte. Diese verwenden ein Gleitlager, das mittels Magnetfeld und Luftdruck den Lüfter an seine Position hält. Enermax spricht von einem magnetisch-barometrischem Lager und gab ihm den Namen "ENLOBAL". Dieses Lager gestattet - leider nur - "leicht" höhere Drehzahlen bei "etwas" niedrigerem Geräuschpegel. Wer sich einen geräuschlosen Lüfter mit extremen Drehzahl erhofft hat, wird enttäuscht werden.

Doch ganz ohne sind die neuen Lüfter nicht. Ihre Stärken liegen viel mehr gut verteilt auch auf anderen Gebieten. So ist das neue Lager auch verschleißärmer und gestattet eine Lebenserwartung von bis zu 100.000 Stunden (über 10 Jahre Dauerbetrieb). Darüber hinaus soll dieses Lager - vom Prinzip her - auch unter Wasser funktionieren können. Interessant ist ganz besonders, dass die empfohlenen Verkaufspreise der einzelnen Lüfter relativ niedrig positioniert werden. So sollen diese neuen "Enermax WARP" Lüfter für empfohlene 5,90 Euro (80mm), 6,90 Euro (90mm) und 9,90 Euro (120mm) verkauft werden. Die tatsächlichen Ladenpreise dürften dann noch etwas niedriger liegen und damit vielen anderen Silent-Lüftern überlegen sein. Dabei werden die neuen Enermax-Lüfter auch von ihrer Ausstattung aufgewertet. Diese beinhaltet nämlich nicht nur einen Drehregler für die Einstellung der Luftstromstärke, sondern auch das Herausnehmen der einzelnen Lüfterblätter (zwecks besserer Reinigung).
Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved