Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.12.2006, 15:28   #4 (permalink)
Caramon2
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 550

Caramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: WinXP x64 Professionel: Wie zufrieden seid Ihr?

- keinen Scanner-Treiber (Canon)

- keinen Treiber für meine Digi-Cam (Kodak - in WinXP von Haus aus dabei)

- mein AVM-Fritz wird nur rudimentär unterstützt. Konnte nur über's DFÜ-Netzwerk ne Verbindung bekommen, also kein Traffic-Shaping

- ACMs (Lame, AC3, DivX3) ließen sich gar nicht installieren

- viele Video-Codecs ließen sich nicht installieren (MJPG, usw. - DivX ging aber)

- einige Tools (z.B: TClock, Reg-Cleaner) liefen auch nicht mehr

- es gibt keine Personal-Firewall für x64, man ist auf die Xp-Firewall angewiesen

- nach langer Suche habe ich Avast als einzigen x64-fähigen x64-Virenscanner gefunden

- da ich ne DVB-S-Karte habe (für die es erstaunlicher Weise nen x64-Treiber gibt), mache ich viel mir Video-Komprimieren. Dafür brauche ich auch die Codec und ACMs und dabei gab's die meisten BSODs, gleich schon nach ein paar Min.

- die Boot-Zeit war elendig lang, d.h. bis zur Anzeige des Hintergrundbildes war es normal, aber dann dauerte es 30 Sek. bis zu einer Minute, das die Startleiste kam. Haber es extra nochmal platt gemacht, aber auch bei der neuen Installation war es so.

- der Datenträger-Cache wird ungeheuer groß. Habe kurz nach dem Start nen DVB-MPEG mit Virtual Dub-MPEG2 geöffnet (sonst nichts anderes gemacht), da war er schon fast 800 MB groß (habe 1 GB), mit Win ließ sich dann natürlich nicht mehr vernünftig arbeiten, schon das öffnen des Startmenüs hat gut ne halbe Minute gedauert und der Taskmanager (wollte ja den belegten Speicher kontrollieren) hat fast 2 Min. gebraucht, bis er geladen war.

Vorteile hatte durch Win x64 gar keine. Nur die 64 Bit-Version vom Cinebench war gut 30% schneller, als die 32 Bit-Version (die unter beiden Windowsversionen gleich schnell war), DivX und WinRAR waren unter beiden Versionen auch identisch schnell, sämtlichen 3D-Marks (ab 2001 getestet), waren unter Win x64 ein paar % langsamer. (die genauen Zahlen weiß ich nicht mehr).

Ich denke, 64 Bit wird erst mit Vista richtig an's laufen kommen, vorher braucht man daran wohl keinen Gedanken zu verschwenden.

Ich hoffe nur, dass Win XP x64 auch davon profitiert, da ich Vista nicht auf meinen Computer haben will.
Bequemlichkeit tötet Kompetenz. (Arndt Ellmer 2020)
Caramon2 ist offline   Mit Zitat antworten