Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.02.2008, 21:05   #9 (permalink)
Exit
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.644

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Silent PC (WAKÜ oder Lüfter)

Habe mir mal Dein Gehäuse angesehen: pc-gehaeuse.com - inside out und muss leider sagen, dass es für einen richtigen Silent Umbau nicht ganz so gut geeignet ist. Du kannst zwar 3 Gehäuselüfter verbauen - aber es gehen nur 80er rein. 120er wären ideal, da dieser langsam drehen können und trotzdem effizient sind. Bei 80ern braucht man schon etwas mehr Drehzahl und die gleiche Leistung zu haben.

Ansonsten würde ich Dir empfehlen, 3 sehr gute/leise Lüfter für das Gehäuse zu nehmen (Noctua / Papst / oder ähnlich gute). Dann solltest Du Dir das Gehäuse auf jeden Fall zur Brust nehmen. Das hintere Lüftergitter geht so gar nicht.

http://www.pc-gehaeuse.com/product/c...127-04-500.jpg

Dieses Lüftergitter gehört komplett entfernt und sollte durch ein normales Lüftergitter ersetzt werden. z.B.: Gitter - Übersicht Angebote Onlineshop - pc-cooling.de Dadurch entstehen deutlich weniger Luftverwirbelungen - die Lautstärke nimmt ab, der Luftdurchsatz steigt und man kann wieder die Lüfter etwas langsamer laufen lassen.

Dabei solltest Du alle Lüfterhalterungen kontrollieren. Wenn wieder so ein enges Lüftergitter davor ist - dann möglichst weg damit!

Der Lüfter in der Seitenwand sieht schon ganz gut aus. Ist ein ordentliches Lüftergitter davor - nur der Lüfter ist vermutlich Schrott. Also kontrollieren und vermutlich austauschen.

Falls Du gleich zu nem anderen Gehäuse greifen willst, dann such Dir möglichst gleich eins, wo Du 12cm Lüfter verbauen kannst.

CPU Kühler. Nachdem Du das Gehäuse umgebaut hast - muss Dein CPU Kühler sicher gar nicht mehr so schnell laufen. Aber extrem leise wird er sicher trotzdem nicht. Arctic Cooling Freezer 7 ist zwar durchaus sehr gut - aber zur wirklichen Oberklasse reicht es am Ende natürlich nicht (ist für den Preis aber mehr als Empfehlenswert!). Ich würde ihn erstmal noch drin lassen - falls er später immer noch nervt - dann erst austauschen.

Als nächstes würde ich mir der Graka widmen.

Auf die X1950 Pro würde ich den hier: Arctic Cooling drauf setzen. Dazu die Turbo Module (2 kleine Minilüfter @ 5Volt). Damit haste ne effektive und leise Graka Kühlung.

Das Netzteil dürfte soweit ok sein. Das es so warm wird, liegt vermutlich an mangelhafter Gehäuse Kühlung und daran, dass es auf Silent getrimmt ist - und somit erst sehr spät hochdreht.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten