Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2008, 00:44   #9 (permalink)
Exit
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: RAID nachträglich installieren? Möglich?

Zitat:
Zitat von djs Beitrag anzeigen
Obwohl sich hier nicht die Limitierung durch den PCI Bus stellt, da er ja PCI-E x1 Steckplätze zur Verfügung hat. Somit stellt der Einbau eines weiteren S-ATA RAID Controllers auf PCI-E Basis kein Problem dar.
Das ist sicher die beste Idee - aber soweit ich mich erinnere sind PCI-E SATA Raid Controller noch relativ spärlich gesäht - und auch vergleichsweise teuer.

So habe mal geschaut:
SATA-RAID-Controller Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Also sind doch mittlerweile ein paar davon in Bezahlbare Regionen abgerutscht. Aber wer da wirklich was taugt, kann ich leider nicht sagen.

Adaptec, Highpoint und Promise - sind bei den günstigen Controllern sicher brauchbar, da sie schon länger in diesem Geschäft tätig sind. Ob es ein noch günstigerer Controller auch noch tut - kann ich aber nicht einschätzen, und die teureren fallen sicher auch aus - weil sie für Deine Bedürfnisse dann doch den Rahmen sprengen würden.

Aber wie schon gesagt - eigentlich reicht der onBoard Controller aus - wenn auch vermutlich mit dem Biss in den sauren Apfel das Windows dann neu installiert werden muss.

PS: Mir ging es damals leider auch so. Hatte alles schön im AHCI Mode installiert - und dann sollte es doch ein Raid1 sein. Naja - dann halt alles abgesucht - und am Ende auf keine gangbare Update Möglichkeit gestoßen. Am Ende dann doch die Neuinstallation von Windows.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten