Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.10.2008, 15:26   #7 (permalink)
BigBoymann
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.650

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: ultra Leichter CPU Kühler

Oder wäre es einfach die unnötigen Anschlüsse abzudremeln, so dass man nicht an das PCB kommt und eventuell die Leiterbahnen vernichtet???

Ich habe sowas noch nie gemacht und habe aber schon einige Gramm am Board gespart. Hab den SB (oder wars NB) Kühler entfernt und einen leichteren Kühler plus Lüfter verbaut.

DDR Speicher hab ich auch schon erleichtert um die Heatspreader, haben auch ein ganz schönes Gewicht. Sollte man nicht unterschätzen. Ich hoffe ich kommen bei deutlich unter 5kg für alles zusammen raus.

(jedes Gramm zählt, ich hab jetzt den falschen Ehrgeiz und notieren schon fleißig wieviel ich gspart habe an Gewicht. Beim Gehäuse ist natürlich am meisten einzusparen. Wenn ich mir die Tower mit 7kg ansehe wird mir ganz anders, ich denke ich werde bei deutlich unter 1kg landen. CFK und GFK sei dank. Wobei ich mir unbedingt auch noch anschauen muss wie das Flächengwicht von Acryl ist. Denn sonst wirds auch GFK mit CFK Folie oben. (CFK ist mir dann doch zu teuer)
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten