Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2008, 16:10   #3 (permalink)
Reiko
Neuling
 

Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 4

Reiko befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Hilfe für den Athlon XP-M 2600+ ... schnell :-D

Ja gut. Das ist nur eine Info-Quelle. Natürlich kenne ich sie auch, aber andere Quellen liefern auch andere Werte, z.B. für FSB, Multiply Einstellungen. Wem also glauben? Deshalb habe ich versucht an Infos von Hersteller zu kommen, bin aber nicht fündig geworden. Außerdem - wie ich bereits geschrieben habe - weiß ich nicht, wie ich erfahren soll, ob ich einen Barton oder Toroughbred habe.

Laut Wiki:
  • Toroughbred: 2600+: 2,133 GHz [12. März 2003]
  • Barton: 2600+: 2,000 GHz [12. März 2003]
Ganz korrekt kann der Wert von Wiki nicht sein, denn z.B. komme ich nicht auf 2,000 GHz mit FSB (133 oder 166) und Multis von 1 bis 22 in 0,5 Stufen meines Boards. Also welche Kombinationen von FSB und Multi sollen hinter den Wiki-Angaben stecken?

Meine Kombis im BIOS ergeben:

Thoroughbred
133 * 15,0 = 1995
133 * 15,5 = 2061,5

Barton
166 * 12,0 = 1992
166 * 12,5 = 2075

Keine der Kombis erzielt den genauen 2,000 GHz Wiki-Wert eines Barton. Das Ding ist, dass ich nicht übertakten will. Aufgrund der o.g. Rechnung muss ich annehmen, dass die Werte bei Wiki nur Auf- oder Abrundungen sind.

Aber ob ich z.B. 100 MHz mehr habe beim 166 MHz FSB mit Multi = 12 oder Multi = 12,5 ist doch ein Unterschied, oder nicht? Nur eine der Kombis der von mir berechneten Kombinationen kann korrekt sein. Die andere gilt bereits der Übertaktung.
Reiko ist offline   Mit Zitat antworten