Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.01.2009, 18:19   #6 (permalink)
monze
Hardware Killer
 
Benutzerbild von monze
 

Registriert seit: 24.08.2004
Beiträge: 870

monze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Nach Vista Installation kein Windows 7 mehr beim Bootmanager zur Auswahl

@ Killerpixel: Hab EasyBCD jetzt installiert. Würd mich auf eine Anleitung zum EasyBCD freuen!

Und nochwas. Bei einem System wo parallel zu einem Windows OS auch ein Linux OS läuft, hat man angeblich die Möglichkeit schnell zum anderen OS zu wechseln. Zum Beispiel kann man, wenn man gerade Vista benutzt von dort direkt Linux booten und umgekehrt. Also schnell von einem zum anderen OS "hüpfen". Wäre echt ne praktische Funktion. Wisst Ihr was davon? Ist das machbar? Wenn ja, wie?

@ Swo: D: Ja meiner Meinung sollte man immer erst das ältere OS aufspielen und dann das neuere. Man sollte Windows 7 auch nicht auf dem Hauptrechner installieren, sondern auf einem Testsystem. In meinem Fall hab ich das aber nicht beachtet. Meine wichtigen Daten sind so oder anderst auf meiner externen HDD gesichert. Hab wie gesagt erst Vista drauf gehabt und dann Win7 aufgespuhlt. Heute aber hab ich mich entschlossen Vista neu aufzusetzen da es mir zu langsam geworden ist und Fehler gehabt hat. Habs dann gleich runtergeschmissen und wieder rauf gemacht. Deshalb hab ich nun das Problem mit dem Vista Bootmanager.

greez
monze ist offline   Mit Zitat antworten