Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2009, 08:40   #9 (permalink)
IrenePappel
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 5

IrenePappel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Lächeln AW: Hoontech SB Live Digital I/O III direkt am SPDIF-Ausgang des Mainboards anschlies

So ich habe es jetzt mit einem Multimeter durchgeklingelt.
Hier nun als Ergebnis die Pin-Belegung des Hoontech-Bracket-Kabels:
Code:
[FONT=Fixedsys]schwarz: GND
gelb:    5V
weiß:    SPDIF In
rot:     SPDIF Out[/FONT]
Fazit
Jeder der noch ein alte Hoontech SB Live Digital I/O III Erweiterungskarte rumliegen hat, kann diese nun verwenden, um direkt an seinem Motherboard ein SPDIF-Signal abzugreifen. Dazu einfach die kleine Adapterplatine mit dem 40poligen-Pfostenstecker abziehen, und dann direkt das Kabel der Hoontech-Karte am Motherboard-SPDIF-Out-Pin befestigen. Moderne HD-Audio Onboard-Soundkarten bieten einen SPDIF-Ausgangspin am Motherboard. Dieser Pin auf dem Motherboard ist normalerweise dazu gedacht, interm im PC per Kabel an eine HDMI-fähige Grafikkarte angeschlossen zu werden, damit diese dann das digitale Audiosignale mit dem digitalen Videosignal der Grafikkarte zusammenmischt, und dann ein Audio/Video-HDMI-Signal am Ausgang der Grafikkarte zur Verfügung stellt. Wer dies nicht möchte bzw. keine HDMI-fähige Grafikkarte besitzt, kann nun das alleinige SPDIF-Signal des Motherboards mit der Hoontech-Karte nach draußen führen, sowohl koaxial als auch optisch.

(Der Thread kann nun geschlossen werden.)
IrenePappel ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
dr_Cox (17.03.2009)