Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.04.2011, 06:39   #4 (permalink)
poloniumium
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: KAUFBERATUNG 1TB Festplatte für RAID 1

weil 4 platten aus der serie (2*640gb im raid1,1tb,1,5tb) bei mir laufen und keinen ärger machen das ist dann das beste kiterium für den plattenneukauf, wenn man mal mit was zufrieden ist.

die greens von wd haben keine unnötig hohe grunddrehzahl, spielen bei den verbrauchscharts regelmäßig ganz vorne mit, unter anderem auch wegen "intellipower", wds technik zur dynamischen drehzahlreduzierung zwecks lebenserwartungssteigerung und so weiter.


du hattest oben geschrieben diese seite würde für "storage" die black-serie empfehlen und das wäre einfach ne dumme idee. die blacks sind so sehr auf leistung getrimmt, die nimmt man als aktives medium (bootplatte, raid 0,...), aber doch nicht für echtes storage. die sind lauter und wärmer was für elektrische bauteile nicht gerade lebenssteigernd wirkt.

echte tests für externe raid-controller gibts kaum noch, weil die teile dank großer festplatten und oppulent ausgestatteter boards immer weiter aussterben. und ob du nun 80,100 oder gar 150MB/s erreichst ist für ein datengrab doch nicht weiter wichtig. (vorrausgesetzt es ist wirklich ein grab aus dem gelegentlich exhumiert wird.) und wie gesagt: vom cache hast du keinen vorteil. sieht vielleicht gut aus, aber das ist wie bei vram auf grafikkarten: wenn "genug" da ist hilft "mehr" auch nicht weiter. [Sättigungskurven]
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Exit (24.04.2011)