Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.11.2013, 13:46   #3 (permalink)
DaKarl
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.127

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Datengrab-Festplatte läuft ständig ohne Zugriff an. Warum?

Ich kenn das, hab auch eine zweite Festplatte auf der ausschließlich Backups drauf sind. Trotzdem läuft die hin und wieder dann ohne ersichtlichen Grund an. Lässt sich leider schwer nachvollziehen, welches Programm nun versucht auf die Festplatte zuzugreifen. Es könnte ja z.B. auch ein Antivirenprogramm sein das im Hintergrund die Daten durchscannt oder die Systemwiederherstellung die grad eine Schattenkopie macht oder dergleichen.
Wenn bei dir Steam auf der Festplatte installiert ist, hast du hoffentlich auch daran gedacht, das Steam Client zu schließen?

Zitat:
Zitat von Stormmaster Beitrag anzeigen
Am besten wäre es eigentlich, dass die HDD garnicht erst anläuft wenn ich den PC starte, sondern wirklich nur dann, wenn ich darauf zugreife.
Manche HDDs haben dafür einen Jumper "Power up in stand-by". Wenn der gesetzt ist, laufen die Festplatten nicht sofort an sobald sie Strom bekommen, sondern erst wenn der SATA Controller sie mit dem entsprechenden Signal "aufweckt".
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten