Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.03.2017, 11:10   #9 (permalink)
tomcatoggo
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.354

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon

Zitat:
Zitat von Exit Beitrag anzeigen
Was meinst Du mit "simplen Makros programmieren..."?
Konkret: die Aktionen, die als Makros programmiert werden sind in der App immer nur einzeln verfügbar.
Beispiel:
Wenn bei mir alles ausgeschaltet ist, starte ich mein Makro "TV". Was passiert:
- TV an
- Receiver an
- Teufel Decoderstation an
- auf HDMI 1
- auf optischen Eingang 1

Daraufhin zeigt er neben dem "Makro" das typische "Ein/Aus" Zeichen... so ähnlich wie hier auf dem ganz linken Bild)
https://cdn-cx-images.dynamite.myhar...ing-pg1-v3.png

Das bedeutet, dass dieser "Zustand" jetzt angewählt ist und wenn ich dann nochmal auf das Makro tippe, komme ich zu einer Fernbedienung, die alle Buttons der angewählten Komponenten kombiniert... was an sich ziemlich cool ist udn gut funktioniert.

Aber:
Jetzt ist dieser "Zustand" in dem Gerät hinterlegt. Wenn ich jetzt irgendwelche Geräte, welche NICHT mit den oben genannten Geräten zusammenhängen steuern möchte, schaltet er standardmäßig die bisher verwendeten Geräte komplett wieder ab. Beispiel: mein Monitor am PC (Eizo) lässt sich nur per Fernbedienung verändern... (z.B. von Spiele auf Arbeitsmodus --> Farben etc.) Das habe ich auch auf so einem Makro. Wenn ich das jetzt starte, schaltet er meine anderen Geräte (TV etc.) wieder aus. Das kann ich zwar in Einstellungsmenüs so abändern, dass er das nicht macht, dann ist die Situation aber folgende:
er lässt die Geräte an, dafür ist der "Ein/Aus" Button jetzt bei diesem Monitormakro. Jetzt kann ich ohne die anderen Geräte wieder abzuändern nicht wieder auf die andere kombinierte Fernbedienung wechseln.

Weiteres Beispiel: mein Teufel Decoder schaltet sich bei Inaktivität nach einigen Minuten ab. Das passiert insgesamt doch relativ häufig... da wäre es toll, wenn ich ein Makro hätte, das den einfach wieder schnell einschaltet. Das wäre v.a. dann praktisch, wenn ich per Makro von "TV" auf "HTPC" wechseln möchte (also Audio, Videoeingänge etc. umschalten etc.). Wenn die Decoderstation aber aus ist, sendet er das Signal "wechsle auf Opt. EIngang 2" trotzdem... aber da sie aus ist passiert das natürlich nicht. Jetzt bin ich quasi in einem Zwischenzustand "gefangen".
Also gibt es dafür 3 Optionen:
a) zuerst manuell das Gerät (Decoderst.) auswählen -> ins Einzelgerätemenü wechseln -> die Decoderstation anwählen -> einschalten -> dann Makro für "HTPC" starten
b) umständlich mit 3 Klicks "Zustand korrigieren" auswählen -> dann auswählen, dass Decoderstation eingeschaltet werden soll -> dann Makro für "HTPC" starten
c) aufstehen -> zur Decoderstation latschen -> einschalten -> dann Makro für "HTPC" starten

Meist wird es Option c) da die anderen einfach zu lange dauern... und das ist ja eigentlich die Option, die man vermeiden möchte

Manche meiner Systeme haben aber z.B. auch einfach nur nen anderen HDMI, aber den gleichen optischen Eingang an der Decoderstation... Wenn ich z.B. was über Chromecast streame, schaltet mein Fernseher automatisch auf den entsprechenden HDMI port. Zurück komme ich aber ebenfalls wieder nur sehr umständlich (genaue Vorgehensweise wird mir hier jetzt zu lang).

Zusammengefasst: in der Theorie ist das alles ganz nett... ich hab aber trotz vielen investierten Stunden keine wirklich zufriedenstellende Lösung für alles gefunden... und das war ja eigentlich, ws ich mirvon so einer Investition erhofft hatte. Ich habe diese Combo
Logitech Harmony Smart Control Hub + Fernbedienung: Amazon.de: Elektronik
aber auch für einen super Preis bekommen... 65 €. Dafür ist das schon ok... und ich hoffe, dass ich das Sytsem dann trotzdem bald um so Dinge wie infrarotschaltbare Steckdosen erweitern kann.

PS: wenn ich immer von "Zustand" spreche... ich weiß leider nicht, wie es sich offiziell nennt... damit meine ich wie gesagt immer, dass dieser "Ein/Aus" Button neben einem der "Makros" angezeigt wird... das ist dann der jeweilige "Zustand"

EDIT: während ich mir die Finger wundgetippt habe ^^ hab ich gesheen, dass Killerpixel das ja schon in kurz geschrieben hat
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Exit (02.04.2017)