Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2018, 10:00   #1 (permalink)
sachsenlok
Taschenrechner
 

Registriert seit: 13.05.2016
Beiträge: 70

sachsenlok befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard neues Gehäuse für heute und die Zukunft gesucht

Hallo Community

ich meld mich mal wieder mit einer Beratungsanfrage.

Ich habe ein kleines Budget (sagen wir mal bis 70€) um ein neues Case zu kaufen für den Hauptrechner. Wenn es guit begründet ist und auch wirklich dann wie Topf auf Deckel passt hab ich noch eine Reserve von 30€

gegenwärtig fasst er ein mATX Board MSI MS-7531 (Medion OEM) 6GB DDR2-800, Intel Core2Duo E7300 (mit Arctic 11 Küler), xilence Performance C 400W (empholen durch das Forum), ein DVD-ROM Laufwerkl (soll künftig einem BD-Combo oder Blu Ray brenner weichen).

als GPU vorhanden:

Axle Geforce 9600GT 1GB mit aerocool Tauschkühler, dadruch wird das ganze zur TripleSlot Karte

an Harddrives haben mit umzuziehen:

2x 2,5 Zoll (1 SSD Kingston SSDnow V300 240Gb und eine ältere 100GB SATA HDD 2.5 Zoll)
1x 3,5 Zoll WD Blue 1TB 64MB Cache

außerdem soll künfitg auch wieder ein Einbau Cardreader Platz finden, das Modell was ich bevorzuge ist von Enermax ECR501 Mighty Charger

Was soll Board und sonst reingehen können dann.

Boardgröße: mITX,mATX, ATX, favorisierte Boards sind das MSI X370 Xpower Gaming Titanium bei ATX oder das Biostar X370GTN für mITX
CPU Kühler: bis 170mm, meine Favoriten sind Cryorig R1 Universal und Raijintek Tisis (nicht Tisis Core ist ein Unterschied)
Kabelmanagement: ja (aktuelles PSU hat keins, würde künftig weichen), für später favorisiert ist ein SeaSonic Prime Gold

Was ich auch wieder brauche ist Front USB.

um die eigentliche Bauform nicht zu vergessen: Würfel/Quader Bauform. Ich möcht jetz keinen überdimensionalen Super Tower Case haben. Eine Tür in der Front möchte ich auch nicht oder eine Abdeckplatte (wie beim CM C700P)

Über den Aufstellplatz mache ich mir Gedanken wenn es dann da ist.

grüße Johannes
sachsenlok ist offline   Mit Zitat antworten