Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2019, 19:56   #1 (permalink)
Chabrol
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 553

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Sharkoon SATA QuickPort Quattro

besitze so ein Teil (wird scheinbar leider nicht mehr hergestellt?) und bin damit zufrieden (ab und an Filme und Musik speichern/archivieren) kann bis zu 4 8 TB Platten verwalten.


Mittlerweile haben sich bei mir 22 Festplatten angesammelt (die ich dann ggf. immer wieder ein/umstecken muss) so stelle ich mir die Frage, ob es mittlerweile (2019) im überschaubaren Preisrahmen irgendwas gibt wo man sehr viele SATA Festplatten einbauen/einstecken kann (evt. auch Selbstbau oder Gebraucht!?).


Hier bin ich auf eine (leider) schöne Fotomontage:


https://blog.alternate.de/2013/02/06...kport-quattro/


mit 32 Platten Steckplätzen gestoßen, ist noch niemand im ach so großen China Reich auf die Idee gekommen, sowas wirklich zu bauen bzw. wo wäre das technische Problem (muss ja nicht unbedingt direkt für 32 Platten sein 16 würden erstmal auch schon reichen:)




Gruß
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten