Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.06.2020, 13:39   #21 (permalink)
MikeT
PC Schrauber
 

Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 118

MikeT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Erstmals schweres Problem mit Creative ZxR seit Einbau 2014

Es hat sich durch Zufall eine "Lösung" ergeben, mit der ich leben kann, solange ich bei Shadow of the Tomb Raider den Sound über S/PDIF in den Sony STR-DH790 rauslasse.

Sieht so aus:

Ich rufe das SBX Pro Studio schon gar nicht mehr auf. Auf dem Receiver klingen [Multichannel/Stereo] und [Neural X] gut, aber unausgewogen wie ich es beschrieben habe. Mit [Dolby Surround] kommen die Heco in 3.0 besser klar. Der Sound erinnert ein wenig an EAX. Dort bleiben zwar auch gewisse Soundclips verschluckt, wenn du z.B. das Golderz aus den Felsen schlägst mit dem Pickel, während das unter Wasser stärker klingt. Gewollt kann das so ja nicht sein.

Die Schüsse klingen unter [Dolby Surround] nicht so laut.

Ich vermute ja, daß die verschluckten Clips bei Mehrkanal-Kopfhörern gut kommen (Windows Sonic?). Oder bei Dolby Atmos aus den Seitenlautsprechern dominanter kommen. Kann das sein?
MikeT ist offline   Mit Zitat antworten