Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.04.2021, 09:39   #12 (permalink)
poiu
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 5.427

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: TFT/LCD Monitor/TV reinigen

Zitat:
Zitat von Joshua Beitrag anzeigen
Servus.

Ich reinige seit >20 Jahren alle Displays mit Sidolin und Handtuch/Zewa - das hab' ich schon bei Röhrenfernseher bzw. -monitor so gemacht und sehe absolut keinen Grund, warum das bei aktuellen Displays ein Problem sein sollte. Oder kannst du das "ist auf Dauer nicht gut" auch mit irgendwas belegen?

Und nur, um es direkt gesagt zu haben: Auf "Buzzwords" von Marketing-Druiden kann ich gern verzichten.

Cheers,
Joshua
Joshua Röhren V sind aus Glas und deshalb unproblematisch, da kann man Glasreiniger benutzen, es geht um TFTs und das ist Problematischer.

Kunststoffe können da stark auf Alkohole reagieren, bestes Beispiel ist Plexiglas das kann stumpf und milchig werden. Das Problem man weiß nie wie hoch der Alkohol Gehalt und wie der Kunsstoff reagiert ich hab das schon live gesehen wie Kunststoff dann reagiert.


Ja ich hab auch Monitore mit Glasrieniger geputzt und es ist nie was passiert. Ist trotzdem nicht empfehlenswert da man nicht weiß wie die Oberfläche des TV beschichtet ist und wen man Pech hat ist der dann Elektroschrott

@Tweak-IT ich kenne noch Dr. Becher Glasflächen Rein Glasreiniger, ist bezahlbar und geeignet
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
https://web.archive.org/web/20000530...anner468_4.gif
poiu ist offline   Mit Zitat antworten