Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.04.2021, 23:24   #1 (permalink)
RSI
PC Schrauber
 

Registriert seit: 14.12.2015
Beiträge: 155

RSI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard ASUS Prime B250-Plus Problem...

Hallo!


Ich habe einen gebrauchten PC gekauft (günstig durch Bekannten) in dem ein ASUS Prime B250-Plus, I5-6500, 16GB DDR4 Speicher (2x8 von verschiedenen Herstellern) und eine GTX-1060 sind. Da dies alles besser als mein bisheriges altes System ist, war das für mich natürlich ideal.


So... aber nun kommt das Problem. Ich habe das System gesäubert (Staub & Co.) und beim ersten Start lief das Board und Lüfter auch einwandfrei an, aber es kam nichts auf dem Bildschirm. Die Tastatur war eindeutig aktiv.
Also habe ich zum Test das CMOS gelöscht, die GTX und den Speicher ausgebaut und das System noch mal gestartertet. Eigentlich hatte ich irgend ein Piepsen (wegen fehlendem Speicher/Grafik Karte) erwartet, aber nichts! Kein Ton? Da ich in den letzten Jahren nur ASRock Boards hatte, ist mir nicht klar, ob die ASUS Board evtl. keinen eingebauten Lautsprecher für Fehlermeldungen haben. Das ASUS Handbuch von der ASUS Seite schweigt sich dazu aus (was schon sehr bescheiden ist, dafür dass ASUS eigentlich immer recht teuer ist...). Also wie kann ich bitte bei einem ASUS Board einen Fehler feststellen?
Ich habe dann 8GB Speicher (2 x 4GB Module) wieder eingebaut und den Monitor über DVI direkt am Board angeschlossen (interne Grafik-Karte). Wieder das Gleiche beim Start. Lüfter laufen an, auf dem Board leuchtet es schön (in Rot - hat das irgend eine Bedeutung, oder ist das nur Spielerei?) die Tastatur ist aktiv (LED leuchtet), aber es kommt nichts auf dem Bild und ich bekomme auch keinerlei Fehler-Rückmeldungen vom Board. Oder zumindest nichts, was ich als Fehlermeldung interpretieren könnte.
Jetzt ist meine einzige Vermutung, dass evtl. die CPU defekt ist, aber dann dürfte eigentlich auch kein Lüfter einschalten, bzw. die Tastatur nicht aktiv anzeigen.


Hat irgend jemand Erfahrungen mit diesem Board, oder kann mich mal über die komischen ASUS Board aufklären, wie diese Fehlermeldungen zurück bringen, da sich ja ASUS selber dazu in den Handbüchern ausschweigt (da ist ASRock doch wesentlich besser!!!).
Ich bekomme es bis jetzt auf jeden Fall nicht zum Laufen. Ich werden die Grafik-Karte in meinem altem System testen.
Schlimmstenfalls ist das Board/CPU defekt, dann muss ich mit dem Gutem, der mir das Ganze als "OK" verkauft hat, noch mal ein ernstes Wort reden!


Danke für Hilfe!


Gruß
Robert
RSI ist offline   Mit Zitat antworten