TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2006, 17:28   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 14.10.2006
Beiträge: 1

Mastaseraph befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Problem mit AMD Athlon XP 2600+ und K7N2 Delta 2

Hallo erstmal.

Also mein System ist folgendes:

CPU: Athlon XP2600+ (eBay Neuware)
MB: MSI K7N2 Delta 2 (Alternate Neuware)
RAM: Infineon 1Gb PC3200 (Vobis Neuware)
HDD: Samsung 250GB S-ATA (Alternate Neuware)
Grafik: Nvidia FX 5200 (gebraucht geschenkt bekommen)
NT: 550 Watt Noname (ca 30€ auch bei Vobis gekauft)


Nun zu meinem Problem...

ich bekomme es nicht hin, die CPU mit einem FSB von 166 Mhz laufen zu lassen, damit sie die 2800+ Leistung erbringt, sondern es geht nur mit einem FSB von 133 Mhz (beim hochfahren dann Athlon XP 2000+). Bei 133+ startet der Rechner nicht mehr und ich muss Mainboard Batterie rausnehmen und Standardoptionen wieder übernehmen, damit was geht.

Noch eine andre Frage wäre, wieso mein RAM irgendwie immer beim booten als 200Mhz angezeigt wird...sollte der net eigentlich 400 Mhz haben oder sowas?
Genauso das mit den Timings vom RAM im BIOS und der "Adjust CPU Ratio" und "FSB Spread Frequency" versteh ich alles net so ganz...ich kenn mich soweit eigentlich ganz gut aus, dachte ich aber da hört es leider auch schon auf.

Das Problem hab ich mittlerweile leider schon seit ca 1 Jahr mit der CPU.
Ich hoffe es kann mir irgendjemand behilflich sein.

Danke im Vorraus!
Mastaseraph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2006, 17:35   #2 (permalink)
Neuling
 
Benutzerbild von JohnConner
 

Registriert seit: 25.09.2006
Beiträge: 3

JohnConner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Problem mit AMD Athlon XP 2600+ und K7N2 Delta 2

Welchen Kern hat denn die CPU? Wenn es ein Barton ist so sollte er mit FSB 166 laufen. Ist es der T-bred so sind es default nur 133Mhz.

Und dass der Ram "nur" 200Mhz hat ist normal. Dadurch dass es ja DDR-Ram ist (also doppelte Datenrate) so kommt man auf theoretische 400Mhz

Und nebenbei solltest du den Ram mit dem FSB der CPU synchron laufen lassen. Also den Ram auch auf 133 bzw 166 runtersetzen. Nicht nur weil es kaum Vorteile bringt, es kann auch für ein instabiles system sorgen. Gerade bei den NVida-chipsätzen.
JohnConner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 12:32   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Problem mit AMD Athlon XP 2600+ und K7N2 Delta 2

T-bred gibt es auch mit 166 Mhz.

Du hast da Problem seit einem Jahr und immer noch nicht geändert?!

Bist du dir sicher das es ein 2600+ ist und nicht doch bloß ein 2000+?
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 15:27   #4 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.503

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Problem mit AMD Athlon XP 2600+ und K7N2 Delta 2

So erstmal zu Deinen Fragen:

Adjust CPU Ratio
Ist der Multiplikator Deiner CPU. Dort stellst Du normalerweise diesen Multiplikator ein - welcher mit dem gewählten FSB (Frontsidebus) die interne Taktgeschwindigkeit der CPU ergibt.

Beispiel: XP 2000+ = 1667MHz -> ergibt sich aus: 133MHz (FSB) * 12,5 (Multiplikator)

Da dieser beim normalen AMD Athlon XP Prozessor in der CPU fest verdrahtet ist - kannst Du hier einstellen was Du willst - es wird einfach ignoriert!

Timings vom RAM
Hier wird eingestellt mit welchen Geschwindigkeiten der Speicher angesteuert wird. Diese Werte bedeuten Zyklen im Verhältnis zum Speichertakt.

Hier solltest Du für den Anfang erstmal die Auto Werte drin lassen - wenn DU nicht sicher bist was Dein Speicher kann.

FSB Spread Spectrum
Schau einfach mal in die Erklärung bei TecChannel rein.

Bei Übertaktungen soll es laut Handbuch aus (disabled) sein!

So nun zu Deinen Daten:

Wenn das Handbuch bei MSI noch mit Deinem Bios überein stimmt solltest Du folgende Sachen einstellen.

High Performance Mode: Optimized
Dynamic Overclocking: Disabled
CPU Voltage: Default
Memory Voltage: Default
AGP Voltage: 1,5 Volt (oder Default)

Adjust CPU FSB Frequency: 133MHz (später höher)
Adjust CPU Ratio: CPU Default
CPU Interface: Optimal
Adjust DRAM Freq(FSBRAM): 1:1 (wird später angepasst)
Memory Timings: Optimized

AGP Clock Controll: Manual
AGP Clock Value: 66MHz

FSB Spread Spectrum: Disabled
AGP Spread Spectrum: Disabled

So - nun erstmal starten - dann gleich wieder ins Bios - und die Werte in Current CPU Clock und Current DRAM Clock kontrollieren. Da sollte folgendes stehen:

Current CPU Clock: 1667MHz
Current DRAM Clock: 133MHz

So und nun hebst Du den FSB bitte auf 166MHz an. Bitte keine Zwischenwerte weil ansonsten der PCI Bus Probleme machen könnte.

Falls er bootet - wieder ins Bios rein - und Current CPU Clock und Current DRAM Clock kontrollieren:

Da sollten sich nun:

Current CPU Clock: 2083MHz
Current DRAM Clock: 166MHz

vorfinden.

Wenn er schon nicht mehr bootet - dann mache einen Reset wie Du es bisher bekannt ist. Dann mach den Rechner aus - und baue den Lüfter runter um die CPU zu kontrollieren - das es auch wirklich ein 2600+ (12,5*166MHz) ist.

Alternativ - und sicher etwas einfacher sollte dies mit Tools wie WCPUID gehen.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2006, 23:10   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.09.2006
Beiträge: 17

Bull GER befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Pfeil AW: Problem mit AMD Athlon XP 2600+ und K7N2 Delta 2

Wahnsinn, net schecht erklärt.
mit der Info kann es sogar die Oma!
Bull GER ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2600, amd, athlon, delta, k7n2, problem


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
System Error (102) / 1003 bei K7N2 Delta mit Barton 2600+ Mr_FlohNbg AMD: CPUs und Mainboards 8 29.04.2009 14:56
AMD Athlon XP 3000+; MSI K7N2 Delta ILSR F!5H Wertschätzungen 3 28.02.2006 21:26
V: MSI K7N2 Delta 2 Board + AMD Athlon XP 3000+ Bad Blade Biete 10 21.12.2005 18:38
MSI K7N2 Delta AMD Athlon XP 3200+ Multiplikator? Fuchs Overclocking - Übertakten 3 28.11.2005 21:30
[V:] Athlon 3000+ Barton/MSI K7N2 Delta-L Mephistos Diener Biete 0 16.09.2005 20:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:54 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved