TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2006, 09:08   #1 (permalink)
LUX
Neuling
 

Registriert seit: 28.11.2006
Beiträge: 2

LUX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard K7S8XE FSB400 mit XP3000 nur 1049 MHZ?

Hallo habe ein K7S8XE FSB400 mit XP3000 und 512mb Speicher (PC3200 CL2,5)

Beim hochfahren wird angezeigt CPU Speed 1050 (10,5 Multiplier),
- der Motherboardmonitor zeigt 1049 Mhz an -
Die 2 FSB-Stzen auf FSB 400, im Bios werden aber unter FSB bei Atomatikeinstellung nur 200 angezeigt, manuell komm ich dann noch auf 248, dann is schluss. FIB Jumper sind und waren auch keine gesetzt.

Umsetzen der FSB-Jumper bringt auch nix, da startet er garnicht mehr. sitzen die FSB-Jumper wieder richtig in der 400-er Einstellung dann fährt er hoch aber eben mit 200 FSB

Ausserdem, beim Anschalten startet er nciht, d.h. Lüfter geht an, Bildschirm belibt schwarz, es kommt kein Piep, dann muss ich den startknopf lange drücken, er fährt runter, dann wieder anschalten dann fährt er hoch aber halt nur mit FSB200

Is das Board hin oder kann ich was verstellen?

Vielen Dank
LUX
LUX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2006, 09:44   #2 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 68

Eisschwert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: K7S8XE FSB400 mit XP3000 nur 1049 MHZ?

Die anzeige mit 200 FSB ist normal.

wenn du normal hochgehst, so übertaktest du deinen cpu, auf dauer macht eventuell deine cpu nicht micht

zur takrate da kann so nicht was stimmen, laut multiplikator müsste dein cpu mit 2100 MhZ laufen.

Mir fällt nix ein was da los ist
Eisschwert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2006, 10:39   #3 (permalink)
TweakPC Redakteur
 

Registriert seit: 18.09.2004
Beiträge: 1.236

Andreas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndreas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: K7S8XE FSB400 mit XP3000 nur 1049 MHZ?

200 MHz bei DDR Ram entspricht 100 MHz Realtakt. Das selbe entsprechend für den FSB. Wenn dein Speicher also mit "400" läuft, und deine CPU nur mit "200", dann ist sie eindeutig untertaktet. 10,5 x 100 MHz Realtakt sind dann eben die 1050 MHz.

Nachdem was du erzählst, hat dein Board massive Kaltstartprobleme - was ich schon öfter bei neueren Revisionen dieses Boards erleben durfte. Ich würd es an deiner Stelle umtauschen, denn das ist laut Gesetz ein Fehler und du willst ja schließlich, daß es so läuft, wie es eigentlich sollte.
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
1049, fsb400, k7s8xe, mhz, xp3000


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Averatec präsentiert Subnotebook für 1049 Euro TweakPC: News News 0 16.04.2006 03:19
XP2800+ oder XP3000+ Rob AMD: CPUs und Mainboards 4 03.12.2005 15:39
Barton XP-M 2500+ (AQYHA) für OC, oder lieber Athlon XP3000+ RobertScholz Kaufberatung 3 03.08.2004 13:45
Athlon XP3000+ **schafft nicht mehr als 2315 ???** Gast CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 5 08.12.2003 20:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:45 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved