TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Audio und Video

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 15.03.2009, 18:03   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 5

IrenePappel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Frage Hoontech SB Live Digital I/O III direkt am SPDIF-Ausgang des Mainboards anschliessen?

Hallo zusammen,
ich besitze noch eine alte "Hoontech SB Live Digital I/O III" Erweiterungskarte ("Bracket") von 1999. Diese ist normalerweise gedacht, um eine billige SB Live Value mit einem digitalen Audio-Ein- und Ausgang (SPDIF sowohl optisch als auch koaxial) zu erweitern. Die SB Live Value benutze ich schon ewig nicht mehr (nicht richtig kompatibel zu Windows Vista).

Jetzt fiel mir ein, dass mein PC direkt auf dem Motherboard (On-Board-Soundkarte) einen SPDIF-Ausgang besitzt. Dieser ist aber normalerweise dafür da, per Kabel an eine HDMI-fähige Grafikkarte angeschlossen zu werden. Eine solche Grafikkarte habe ich nicht, aber eben obige Erweiterungskarte. Und da SPDIF immer SPDIF ist, denke ich, man kann das auf jedem Fall aneinander schliessen.

Anbei ein Screenshot der Hoontech Bracket Karte und ein Screenshot aus dem Motherboard-Handbuch. Leider habe ich nicht das Pin-Out der Hoontech-Karte. Der Stecker hat 4 Pins: weiss-schwarz-gelb-rot. Ich vermute mal, das Ding hat 1x Masse, 1x 5V, 1x SPDIF-In und 1x SPDIF-Out. Tja, was ist was? Ich will weder die Hoontech-Karte noch das Motherboard kaputt machen. Ideen?
http://img13.imageshack.us/img13/433...edigitalio.jpg
http://img13.imageshack.us/img13/599...tmainboard.png
IrenePappel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2009, 02:11   #2 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.959

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: Hoontech SB Live Digital I/O III direkt am SPDIF-Ausgang des Mainboards anschlies

Im Handbuch der SB Live! sollte die Belegung für das I/O Bracket ersichtlich sein.

Wenn ich mir auf der Hoontech Seite (pdf) mal das I/0 Bracket anschaue, scheint ein Adapter für den regulären I/O Anschluss des 5.25 Zoll externen SB Live! Laufwerks für die Hoontech beigelegt zu sein.

Gruß
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
IrenePappel (16.03.2009)
Alt 16.03.2009, 07:56   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 5

IrenePappel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Lächeln AW: Hoontech SB Live Digital I/O III direkt am SPDIF-Ausgang des Mainboards anschlies

Ja das stimmt. Auf der anderen Seite des Hoontech-Kabels ist dieser pfostenförmige Adapter-Stecker auf einer kleinen schmalen Platine befestigt, den man auch in dem Hoontech-PDF, auf welches Du verweisst, sehen kann.

Das heisst, ich müsste jetzt folgendermassen vorgehen?

1. Ich bräuchte die Pin-Belegung des Pfostensteckers der SB Live Value. Wenn da jemand was zu hätte, wäre ich dankbar. Sonst suche ich einfach mal selbst mit Google...

2. Ich muss auf der kleinen Hoontech-Pfostenstecker-Platine nachvollziehen, welcher Pfostenstecker-Pin mit welchem der 4 Adern (weiß-schwarz-gelb-rot) im Kabel verbunden ist (z.B. mit einem Multimeter durchmessen?).
IrenePappel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2009, 17:20   #4 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Hoontech SB Live Digital I/O III direkt am SPDIF-Ausgang des Mainboards anschlies

Also die Pin Belegung sollte die hier sein:
Optical SPDIF-I/O Live/Audigy
Achte beim Schaltbild auf das modifizierte Layout (der Link da), das könnte nützlich sein.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
djs (16.03.2009), IrenePappel (16.03.2009)
Alt 16.03.2009, 18:34   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 5

IrenePappel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Lächeln AW: Hoontech SB Live Digital I/O III direkt am SPDIF-Ausgang des Mainboards anschlies

Hallo dr_Cox, die einhorn-net-Seite war genau die Seite, die mir fehlte. Ich habe dort das Pinout für den 40poligen AUD_EXT gefunden, vielen Dank dafür!

Hier nun ein Screenshot der Hoontech-Adapter-Platine, die beim Hoontech SB LiveDigital I/O III Bracket dabei ist.
Das einzige, was ich jetzt noch herausfinden muss ist, welche der 4 Adern im Hoontech-Kabel (weiß-schwarz-gelb-rot) auf der Platine mit welchem Pin des 40poligen SB Live AUD_EXT-Anschlusses verbunden ist. Das kann man durch bloßes Betrachten der Leiterbahnen auf der Platine leider nicht erkennen. D.h. ich muss jetzt mal einen Kollegen bei mir bei der Arbeit finden, der ein Multimeter hat, damit ich das mal durchmessen kann, oder was meint Ihr? Sobal ich das rausgefunden habe, poste ich das dann für alle hier in diesen Beitrag.

http://img7.imageshack.us/img7/5586/...terplatine.jpg
IrenePappel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2009, 19:59   #6 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.959

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: Hoontech SB Live Digital I/O III direkt am SPDIF-Ausgang des Mainboards anschlies

Nachträglich, willkommen im Forum.

Die Idee mit Multimeter ist gut.
Doch hat dr_Cox mit seinem Link ganz unten etwas zur Live! Value in der Pinbelegung beigetragen.

Gruß
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2009, 20:38   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 5

IrenePappel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Lächeln AW: Hoontech SB Live Digital I/O III direkt am SPDIF-Ausgang des Mainboards anschlies

djs, es geht nicht um die Pinbelegung der SB Live (40poliger AUD_EXT), diese Belegung ist bekannt.
Es geht darum, welches der 4 farbigen Adern des Hoontech-Kabels mit welchem Pin des 40poligen AUD_EXT Connectors der SB Live verbunden ist.
Und dazu muss ich mit 'nem Multimeter die Adapterplatine von Hoontech durchmessen. Die Pinbelegung des 4adrigen Hoontech-Kabels ist unbekannt, darum gehts.
Wie ich bereits in meinem ersten Beitrag schrieb:
Zitat:
Leider habe ich nicht das Pin-Out der Hoontech-Karte. Der Stecker hat 4 Pins: weiss-schwarz-gelb-rot. Ich vermute mal, das Ding hat 1x Masse, 1x 5V, 1x SPDIF-In und 1x SPDIF-Out. Tja, was ist was?
IrenePappel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2009, 20:58   #8 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.959

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: Hoontech SB Live Digital I/O III direkt am SPDIF-Ausgang des Mainboards anschlies

Soll kein beabsichtiges Missverständnis meinerseits sein. Da ja die Pinbelegung der Live! bekannt ist, diese aber als Value Variante laut Linkzitat "Für den Anschluss an die SB Live Value wird ein 6-poliger Pfostenverbinder (2 x 3 Pins) benötigt. Die Pins sind im Handbuch (PDF-Datei auf der CD) und in der Hilfe dokumentiert" keinen 40 poligen AD_ext Ausgang besitzt und der der Hoontech Stecker nur in eine Richtung aufgesteckt werden kann, erklärt sich somit dein Anliegen mit dem Vergleich.
So, ich hoffe es gibt nicht weitere Missverständnisse.

Dein eigener Vorschlag mit dem Multimeter zur Durchmessung ist letrztlich bei optischen Vergleichsproblemen effektivste die Lösung.

Schönen Gruß

Geändert von djs (16.03.2009 um 21:01 Uhr) Grund: Korrektur
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 09:40   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 5

IrenePappel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Lächeln AW: Hoontech SB Live Digital I/O III direkt am SPDIF-Ausgang des Mainboards anschlies

So ich habe es jetzt mit einem Multimeter durchgeklingelt.
Hier nun als Ergebnis die Pin-Belegung des Hoontech-Bracket-Kabels:
Code:
[FONT=Fixedsys]schwarz: GND
gelb:    5V
weiß:    SPDIF In
rot:     SPDIF Out[/FONT]
Fazit
Jeder der noch ein alte Hoontech SB Live Digital I/O III Erweiterungskarte rumliegen hat, kann diese nun verwenden, um direkt an seinem Motherboard ein SPDIF-Signal abzugreifen. Dazu einfach die kleine Adapterplatine mit dem 40poligen-Pfostenstecker abziehen, und dann direkt das Kabel der Hoontech-Karte am Motherboard-SPDIF-Out-Pin befestigen. Moderne HD-Audio Onboard-Soundkarten bieten einen SPDIF-Ausgangspin am Motherboard. Dieser Pin auf dem Motherboard ist normalerweise dazu gedacht, interm im PC per Kabel an eine HDMI-fähige Grafikkarte angeschlossen zu werden, damit diese dann das digitale Audiosignale mit dem digitalen Videosignal der Grafikkarte zusammenmischt, und dann ein Audio/Video-HDMI-Signal am Ausgang der Grafikkarte zur Verfügung stellt. Wer dies nicht möchte bzw. keine HDMI-fähige Grafikkarte besitzt, kann nun das alleinige SPDIF-Signal des Motherboards mit der Hoontech-Karte nach draußen führen, sowohl koaxial als auch optisch.

(Der Thread kann nun geschlossen werden.)
IrenePappel ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
dr_Cox (17.03.2009)
Antwort

Stichworte
anschliessen, bracket, digital, direkt, hdmi, hoontech, i or o, iii, live, mainboards, motherboard, spdif, spdifausgang


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem: Digitaler Audio Ausgang SPDIF/optisch Asus Striker NSE Husar512 Audio und Video 8 25.03.2009 13:00
Loby Digital Live CloneAid Audio und Video 0 17.01.2007 14:38
Ausgang Digital Optisch - Aureon 5.1 (Hilfe) Tommi2727 Audio und Video 0 26.02.2006 16:13
Soundblaster Live! 5.1 Digital an Dolby Digital Reciver samethantus Audio und Video 5 06.01.2006 21:24
Gigabyte MB: Digital-Ausgang Problem! Weisstdudochnicht AMD: CPUs und Mainboards 1 07.01.2005 23:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:00 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved