TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Audio und Video

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2009, 15:43   #1 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Hallo,

ich möchte mir gerne eine TV-Karte einbauen und bin auf die SkyStar 2 von Technisat gestoßen. Habe einige Fragen dazu. Ich habe ein Asus M2R-FVM Mainboard.

1) Hat das Board einen NF4 Chipsatz? Laut alternate ist die Karte mit diesem Chipsatz nicht kompatibel.

2) Reicht der Platz in meinem Gehäuse dazu aus? Darüber ist direkt meine Grafikkarte. Solange es darunter passt und der Lüfter frei ist, sollte es ja kein Problem sein?!

http://www.alternate.de/html/product...mplett/44380/?

Wenn ich mir das Bild so ansehe, müsste die Karte rund einen Zentimeter unter den Lüfter ragen. Geht das noch in Ordnung?

Bild: http://hagen0208.ha.funpic.de/IMG_0040.JPG

Wenn Ihr weitere Infos & Bilder braucht, sagt Bescheid.

Danke!

edit: Also das Plastikgehäuse sitzt unmittelbar an dem weißen Stecker ... wenn die Oberseite der Karte mehr als 1 oder 2 mm hoch ist durch Lötstellen, etc. ist gelitten, oder?^^

Geändert von Hagen (24.03.2009 um 15:54 Uhr)
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 16:11   #2 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 550

Caramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Meine SkyStar 2 hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Damit hatte ich noch nie Probleme. Weder auf nForce 2, nForce 4, nForce 5 Ultra und jetzt nForce 750a. Bisher lief sie auch unter jedem BS: Win98, WinME, Win XP, Win XP x64, Linux 32 und 64 Bit.

Allerdings würde ich mich mit deiner GraKa fragen, selbst wenn die Karte noch drunter passt (Wieso eigentlich die Frage? Du brauchst doch nur irgendeine PCI einbauen. Wenn die passt, passt auch jede andere PCI. (außer vielleicht PCI-GraKas mit ähnlich monströsen Lüftern)), ob der Lüfter überhaupt noch genug Luft ansaugen kann?
Bequemlichkeit tötet Kompetenz. (Arndt Ellmer 2020)
Caramon2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 16:15   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Also von der Länge dürfte da nicht viel passieren. Die Höhe macht mir sorgen ^^ Wie kann ich das denn nun rausfinden?^^
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 16:27   #4 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Zardog666
 

Registriert seit: 21.01.2009
Beiträge: 396

Zardog666 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Die passt, habe auch die gleiche TV Karte und die passte auch unter Grakas mit Dual Slot Lüfter.
Probleme mit den Chipsatz sollte sie auch net machen und wiso höhe?
Da ist oben doch nichts drauf das was Du auf dem Bild siehst ist die Unterseite der TV Karte.

MfG

Zardog666
Zardog666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 16:29   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.499

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Die Karte wird definitiv passen, allerdings ist sie dann in Kontakt mit dem Kühler der Graka..könnte unvorteilhaft sein. Ich rate generell davon ab.

Eine Lösung für dein System wäre ne TV-Karte die in den PCIe x1-Slot kommt, oder aber USB, muss man halt schauen ob man da was findet.

Oder: Versetz den FSC-Schrott und kauf dir was richtiges.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 16:34   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Mh, dann passt aber da auch kein Sackhaar mehr dazwischen, woll?

Ich habe derweil mal ein Bild organisieren können. Geht das von den Lötstellen her hin? Ich habe wirklich enorm wenig Spielraum!

Bild: http://www.lupiupload.de/100806/LyzKilW.JPG

Mein Kollege meinte noch, dass in der Anleitung stand, dass man einen PCI-Slot dazwischen freilassen soll. Mein zweiter über dem sichtbaren wird verdeckt. Meinen die jetzt den Anschluss oder "Luft" für den Platz.

Könnte ich die Karte also problemlos da betreiben?


edit: Pixel, was kann denn passieren? Ist doch ein Plastikgehäuse drum herum?
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 16:40   #7 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Zardog666
 

Registriert seit: 21.01.2009
Beiträge: 396

Zardog666 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Kanns einfach die TV Karte wird zu warm und dardurch verkürzt sich die Lebensdauer.
Die TV Karte entwickeln auch ne gute Wärme meine ist immer etwas mehr als handwarm und dabei ist sie ganz unten im Rechner und hat rundum genug Platz.

MfG

Zardog666
Zardog666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 21:55   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Mh, dann bringt das wohl nichts wenn sich Grafikkarte und TV-Karte gegenseitig so aufheizen. Dann muss ich mir halt etwas externes suchen. Aber dann kein Technisat ... die externen Technisat-Geräte die man im Moment kaufen kann sollen alle schrott sein.

... wäre sowieso nur zum Spaß gewesen, ich hab ja Sat-TV, so ist es ja nich ^^
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 11:29   #9 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.971

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Die Kombination wird schon funktionieren. Die Inkompatibilität mit den Asus Mainboards beruht wohl mehr auf dem degenerierten ASUS Bios, statt auf dem Nforce4 Chipsatz. Also sollten nur einige Funktionen der Technisat Karte nicht funktionieren. Es würde übrigens auf nvidia ein schlechtes Bild werfen, wenn der nforce nicht PCI konform wäre.

Übrigens läuft bei mir ein deutlich beengtes System seit Jahren stabil. Da kann eigentlich laut ATX Normen und Co. nix überhitzen.

Gruß
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2009, 08:50   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Was soll ich jetzt mit der Karte machen? Würde es denn generell laufen? Ich würde die Karte ja auch nicht den ganzen Tag benutzen, halt nur abends ein paar Stunden wenn die Grafikkarte auch nicht viel arbeiten muss wegen Officebetrieb. Was meint ihr jetzt? Kaufen oder nicht?
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2009, 23:03   #11 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.971

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Wie schon geschrieben, ist Platz zwischen den Slots, dann läuft es.
Die Lötstellen dürfen die Slotgrenze nicht überschreiten. Ebenso darf eine reine Single Slot Karte auch nicht den angrenzend liegenden Slot überschreiten. Bis jetzt habe ich auch keine Karte gehabt, bei dem das der Fall war. Somit ergab sich immer ein Spielraum für die Funktionalität.

Gruß
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2009, 23:12   #12 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 550

Caramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Ich hatte damals einen 8 cm Lüfter @ 7V ins Gehäuse gestellt, der zw. die Karten pustet.

Jetzt habe ich ein Gehäuse mit einem geregelten 12 cm Seitenlüfter auf Höhe der Karten.

Außerdem hatte ich den Kühlkörper der Skystar2 getauscht, da mir der originale zu klein war.

Aber wie o.g. war das eine der ersten Revisionen. Lt. Wikipedia (oder nen anderes Wiki) werden die wärmer, als die aktuellen.
Caramon2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2009, 23:25   #13 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Die TV Karte überschneidet den Lüfter aber gewiss. Ich schätze so ca. einen Zentimeter ... mit Klebegummis könnte ich die Karten voneinander trennen ... nur halt die Wärmeentwicklung ist ein Problem. Soll ich es riskieren? Was kann denn passieren? Schaltet doch alles ab im Notfall, oder? Und was wenn ich nicht direkt TV schaue, bleibt die Karte dann nur lauwarm?
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2009, 09:01   #14 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 550

Caramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Ich habe den einfach per Winkel auf ein Brett geschraubt und in den PC gestellt. Unter dem Brett habe ich ein Stück Antirutschmatte geklebt, um das zu entkoppeln.

Ein Foto von meinem PC habe ich nicht mehr, aber eines von meinem Vater, wo ich den jetzt zur Kühlung der IGP einsetze:

http://home.teleos-web.de/ahobel/P-PC.jpg

Bei mir stand der nur etwas weiter links und natürlich weiter weg vom Board, damit die Karten dazwischen passen.

Übrigens: Wenn man den 3-pol. Lüfteranschluß umgekehrt anschließt (dazu muss man die Sicherungslasche abbrecken), bekommt er 7 V. Die Drehzahlüberwachung funktioniert dann nicht, aber kaputt macht man damit nichts.

Und das ist mein jetziges Gehäuse:

http://home.teleos-web.de/ahobel/m-PC.jpg

Die obere Öffnung habe ich dann noch verschlossen, da das sonst die Zirkulation stört. Ein Lüfter dort einzubauen, bringt nichts, da der direkt auf den Freezer 64 Pro pustet, die Luft also nirgendwo hin kommt.

Die grüne Karte ist übrigens die Skystar2 und die rote eine passiv gekühlte GeForce 7300GT, die trotz 53 % Übertaktung (533 MHz), selbst unter Volllast nicht über 54 °C kommt. - Also der Seitenlüfter funktioniert. - Der dreht übrigens nur mit unhörbaren 550 rpm

Edit: Das schwarze sind übrigens selbstklebende Bitumenmatten aus dem KFz-Zubehörhandel, zur Körperschalldämmung.
Caramon2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2009, 19:58   #15 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Hi nochmal,

ich habe gestern mit einem Kollegen gesprochen, der die TV Karte auch hat und hab mir auch die Maße angeschaut. Der Lüfter wird weniger als einen Zentimeter bedeckt, das ist also kein Problem. Außerdem zieht die Karte doch bestimmt noch Luft durch die Ritzen an der Gehäuserückseite?

Dann dachte ich, dass ich vielleicht einfach noch einen Lüfter anbringe? Schaut euch mal das Bild an und denkt euch bitte die HD 4670 + TV Karte dort hin und sagt mal, ob ein Lüfter was bringen würde.

http://www.lupiupload.de/100822/0VPA3F83.JPG

Hinten passt ja noch sowas hin. Was brauch ich da für einen Lüfter? Muss ja wahrscheinlich nur so ein 15 € Teil sein, oder? Müsste nur nach einem Anschluss dafür schauen. Die beiden für CPU Lüfter und für so einen kleinen Lüfter (4 Pins und 3 Pins glaube ich) sind belegt. Müsste also da irgendwie anders anschließen. Geht das?

Noch eine Frage: Wird die Karte immer warm oder nur wenn ich fern sehe?
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2009, 21:30   #16 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 550

Caramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Da reicht ein normaler Arctic Cooling Lüfter für 2,90 EUR. Die sind sehr gut, setze ich nur ein.

Meine Karte ist immer gleich warm. Unabhängig vom Betrieb. - Aber wie gesagt: Das ist eine der ersten Revision. Kann also jetzt anders sein. Gaube ich aber nicht.
Caramon2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2009, 21:57   #17 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

... muss ich da Zubehör mitbestellen oder ist da alles dabei? Wie wird der angeschlossen? Eventuell brauch ich einen Adapter?
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2009, 16:23   #18 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 550

Caramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Bei mir gab's nur die Karte. Mehr braucht man auch nicht. Da wird dann einfach das Sat-Kabel angeschlossen, genau wie bei einem Sat-Receiver. Dann noch Treiber installieren, das war's.

Den bei den aktuellen Treibern beiligenden DVB-Viewer finde ich ganz brauchbar. Die Version, die damals bei meiner dabei war, was dagegen Müll. Da habe ich lieber Prog-DVB genommen. Aber den nutze ich schon seit über einem Jahr nicht mehr, weil DVB-Viewer besser ist und keine Probleme macht. - Die verschiedene Prog-DVB-Versionen hatten u.a. Speicherlecks, usw. War teilweise ein Glückspiel, z.B. über Nacht was aufnehmen zu wollen.

Bei neueren ist u.a. eine Fernbedienung mit bei. Dazu kann ich aber nichts sagen.
Caramon2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2009, 18:29   #19 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

War jetzt auf den Lüfter bezogen ^^
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2009, 16:22   #20 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

So, ich habe die TV-Karte bestellt.

Ich habe mich für einen Lüfter an der Gehäuserückseite entschieden, den ich mit einem Adapter anklemme.

ALTERNATE - HARDWARE - Cooling - Gehäuselüfter - Standard - Arctic-Cooling AF8025 PWM & ALTERNATE - HARDWARE - Kabel - Adapter - Sharkoon Adapter 3-Pin -> 4-Pin

Ich hoffe, dass sich dann die Temperatur in Grenzen hält.

Dem Luftstrom des CPU Lüfters macht das doch nichts aus, wenn der neue noch da Luft reinbringt?
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2009, 21:11   #21 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 550

Caramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Lüfter an der Gehäuserüchseite sollte raus pusten, um die Zirkulation nicht zu stören: vorne wird die Luft angesaugt und hinten raus gepustet.

Wenn der hinten rein pustet, geht das zum NT gleich wieder raus und bei der Platte steht die Luft = die wird sauheiß. - Sowas hatte ich schon mal bei nem Aldi-PC. Da konnte man die Platte nach ein paar Stunden nicht mehr anfassen, so heiß war die. Hat dann auch kein hlabes Jahr gehalten. Dto. die Austauschplatte und als noch ein halbes Jahr später die GraKa abgeraucht ist, hat er das Mistding zurück gegeben und sich den Kaufpreis auszahlen lassen.

Und der PC hatte eine eher kleine GraKa und keine DVB-S-Karte.
Caramon2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2009, 21:46   #22 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Meine Festplatte wird ja extra durch einen kleinen Lüfter an der Seite versorgt. Bild dazu unter http://www.lupiupload.de/100824/s7B9udUY.JPG

Aber dann baue ich den Lüfter halt andersrum ein, ist kein Problem. Ich hoffe jetzt nur, dass das alles so gut läuft.

Das ist doch der richtige Adapter? Ich habe dieses Kabel hier noch frei: http://www.lupiupload.de/100824/FkRP7Fv1.JPG
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2009, 22:38   #23 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 550

Caramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Zitat:
Zitat von Hagen Beitrag anzeigen
Meine Festplatte wird ja extra durch einen kleinen Lüfter an der Seite versorgt. Bild dazu unter http://www.lupiupload.de/100824/s7B9udUY.JPG

Aber dann baue ich den Lüfter halt andersrum ein, ist kein Problem. Ich hoffe jetzt nur, dass das alles so gut läuft.
Sind ja nicht nur die Platten, die warm werden, wenn ich Luft im Gehäuse steht. Dein Boardchipsatz ist z.B. passiv gekühlt, der ist auch auf eine vernünftige Zirkulation angewiesen.

Zitat:
Das ist doch der richtige Adapter? Ich habe dieses Kabel hier noch frei: http://www.lupiupload.de/100824/FkRP7Fv1.JPG
Da weiß ich jetzt nicht, was du meinst?

Der Gehäuselüfter sollte jedenfalls einen normalen 3-poligen Stecker haben, den man direkt am Board anschließt. Genau wie z.B. den CPU-Lüfter, nur das der 5-pol. hat, wenn PWM.
Caramon2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2009, 23:02   #24 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

CPU Lüfter hat 4 Pole, kleiner Lüfter hat 3 Pole.

So, diese Pol-Anschlüsse sind damit alle belegt.

Deshalb habe ich für den oben genannten Lüfter (Post von 17:22) den ebenfalls oben genannten Adapter, den ich gerne an diesen freien Laufwerksstecker anstecken will. Da wollte ich nur sichergehen, dass es auch eine freier Laufwerksstecker ist.
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 17:41   #25 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Technisat SkyStar 2 kompatibel in meinem System?

Hi Leute,

mein Zeug ist angekommen, aber ich habe ein Problem mit dem Lüfter. Und zwar hat mein Lüfter da (oben genannt) einmal einen 4 pol Anschluss mit einem anderen 4 pol Anschluss zusammen und einen 3 pol Anschluss. Der Lüfter dreht wenn ich den oben genannten Adapter anschließe nicht. Ebenfalls dreht er nicht, wenn ich meine LEDs abklemme und den Adapter "eins weiter nach vorne" statt ans Ende der Leitung klemme. Ebenfalls dreht er nicht, wenn ich den 3 pol Stecker auf dem Board einstecke.

Er dreht nur wenn CPU Lüfter ausgezogen ist und mit dem 4 pol Anschluss angeschlossen ist.

PS: Der andere kleine Lüfter mit dem 3 pol Stecker dreht. Anschluss ist also nicht defekt.

Was nun?
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kompatibel, skystar, system, technisat


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was für ein Netzteil brauch ich bei meinem System? MagicSven Gehäuse, Lüfter & Netzteile 7 05.03.2007 21:12
GeForce 7800GS AGP kompatibel mit meinem Motherboard? Jim_Panse NVIDIA GeForce Grafikkarten 3 23.01.2007 10:25
Technisat SkyStar 2TV PVR Gast Audio und Video 4 27.04.2003 11:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:34 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved