TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2008, 15:07   #1 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.635

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard ultra Leichter CPU Kühler

Guten Tag,

ich habe das Bauvorhaben ein Ultra Leicht Casemod zu entwerfen. Da ich aber auch ein fertiges System einbaue, kein besonders tolles aber immerhin für LANs reicht es noch, brauche ich noch einen Sockel 939 CPU Kühler der es fertig bringt einen AMD A64 3700+ (San Diego) zu kühlen, dabei aber möglichst wenig wiegt.

Als Beispiel habe ich einen Sythe Katana gefunden (300gr.) der leider nicht mehr erhältlich ist.

Kennt ihr noch andere gute Kühler die wenig oder gar noch weniger wiegen als der Scythe??

Vieleicht hat jemand ja sogar so einen zu Hause liegen, dann nur her damit.

mfg
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2008, 15:14   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: ultra Leichter CPU Kühler

Hier was dabei? CPU-Kühler mit Lüfter Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2008, 15:38   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.635

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: ultra Leichter CPU Kühler

Danke für die Seite, sowas habe ich in den letzten Tagen vergebens gesucht.

Bei vielen Kühlern weiß ich bis heute noch nicht wieviel die wiegen, aber dass man alle unter 300gr anzeigen lassen kann ist eine tolle Funktion, genau das richtige

mfg
Christian

P.S.
irgendein Favorit von euch dabei???
Mein Favorit sieht mir verdächtig nach sehr klein und Grafikkartenlüfter aus, der NorthQ Ufo mit 169gr eigentlich ideal für mein Vorhaben.
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2008, 15:45   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: ultra Leichter CPU Kühler

Also ich würde ja eher zum LCPower tendieren, der wiegt allerdings auch gut 100g mehr. Ist dir die Lautstärke wichtig? Kommt auch drauf an wie die restliche Belüftung aussehen soll...

mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2008, 16:00   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.635

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: ultra Leichter CPU Kühler

Lautstärke ist eigentlich unwichtig. Wie gesagt ist ein PC der von vorne bis hinten auf Gewicht optimiert werden soll ohne Performance Einbußen, die Performance ist schon wichtig, genau so soll es ein ganz normales ATX Gehäuse werden.

zur Erklärung des Gehäuses:

es wird zwei getrennte Etagen haben. In der unteren Etage NT und Festplatte nur belüftet durch NT Lüfter. ohne großen Durchgang, also nur Kabeldurchführungen, zur zweiten Etage.

Hier wildert dann das MB mit CPU und Grafikkarte. Es soll auch nur ein weiterer Gehäuselüfter verbaut werden, wahrscheinlich ein 140mm ohne Rahmen, der wird aus den vorhandenen Wänden gefräst. Also eher schlecht belüftet, wobei auch kein High Performance System gebaut werden soll.

AMD 64 3700+ mit A8N-Sli Deluxe (ich weiß etwas schwerer als vergleichbare, aber ist nunmal vorhanden)
und eine 7900GT, welche schon ganz gut geeignet ist. Viel Leistung bei kleinem Kühler. (wobei ich auch hier gerne einen leichteren als den Boxed haben würde, vieleicht weißt du da ja auch noch einen).

P.S.
Bis jetzt steht eh nur die erste Etage, GFK (1,5mm) Grundplatte, Carbon Verkleidung (0,3mm Hochglanz CFK). Versteift wird das ganze noch an den Ecken mit L-Profilen aus GFK (wenn ich sowas noch irgendwo finde). Da drauf kommt dann eine Acrylglasplatte in Milchglasoptik (2mm). Dann Mainboard und das ganze verkleidet mit Acrylglas klar 1,5mm.
So soll es aussehen.


Edit:
Achja, vieleicht weiß das hier sogar noch jemand. Auf Grund der leichten Bauweise würde ich gerne einige anschlüsse die überflüssig sind ablöten. Also da wären 1x IDE, Parallel Portt und PS/2 Anschlüsse, Serial Port und DiskettenPort. Kann man die einfach an den Mainbaord Lötpunkten ablöten und dann entfernen oder startet das Board dann nicht mehr???
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2008, 16:12   #6 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: ultra Leichter CPU Kühler

Ablöten kannste im Prinzip schon, nur ist das Risiko halt immens, dabei was zu schrotten. Ausserdem sparst du dadurch vielleicht 40-50g zusammen, das wär mir das Risiko nicht wert.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2008, 16:26   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.635

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: ultra Leichter CPU Kühler

Oder wäre es einfach die unnötigen Anschlüsse abzudremeln, so dass man nicht an das PCB kommt und eventuell die Leiterbahnen vernichtet???

Ich habe sowas noch nie gemacht und habe aber schon einige Gramm am Board gespart. Hab den SB (oder wars NB) Kühler entfernt und einen leichteren Kühler plus Lüfter verbaut.

DDR Speicher hab ich auch schon erleichtert um die Heatspreader, haben auch ein ganz schönes Gewicht. Sollte man nicht unterschätzen. Ich hoffe ich kommen bei deutlich unter 5kg für alles zusammen raus.

(jedes Gramm zählt, ich hab jetzt den falschen Ehrgeiz und notieren schon fleißig wieviel ich gspart habe an Gewicht. Beim Gehäuse ist natürlich am meisten einzusparen. Wenn ich mir die Tower mit 7kg ansehe wird mir ganz anders, ich denke ich werde bei deutlich unter 1kg landen. CFK und GFK sei dank. Wobei ich mir unbedingt auch noch anschauen muss wie das Flächengwicht von Acryl ist. Denn sonst wirds auch GFK mit CFK Folie oben. (CFK ist mir dann doch zu teuer)
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2008, 16:37   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.128

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ultra Leichter CPU Kühler

Also...da würde ich schon lieber löten als dremeln. Kann halt passieren, dass dir der Dremel irgendeinen Kontakt aus der Platine rausreißt und dann isses zu Ende..
Naja wie gesagt, ich denke beides wird recht Risikoreich sein, aber wenn dus unbedingt machen willst würde ich eher zum Lötkolben greifen.

Mein Tower wiegt komplett übrigens 27kg und trotzdem schlepp ich den noch auf LANs mit
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2008, 16:54   #9 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: ultra Leichter CPU Kühler

Dremeln kann man in der Tat vergessen, weil du nur einen von mehreren Layern der Platine durchkratzen musst, um das Ding irreparabel zu beschädigen. Asulöten ist auch nicht ganz das Wahre, da muss man z.B. beim IDE Anschluss 37 Lötstellen quasi gleichzeitig bearbeiten - das dürfte jeden Hobby- & Heimwerker überfordern.
Da wäre es viel sinnvoller, gleich ein mATX Board zu nehmen (falls das nicht eh schon eins ist), um Masse und damit Gewicht zu sparen.
Du könntest auch den Heatspreader der CPU entfernen, der wiegt einiges (mehr als alle ablötbaren Plastikanschlüsse zusammen) und das ist wesentlich einfacher zu machen.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2008, 11:28   #10 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.424

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: ultra Leichter CPU Kühler

NorthQ NQ-3391 Alu Media Center (Sockel 478/754/775/939/940/AM2)
Der hier wiegt nur 169g - und ist für folgende AMD Prozessoren spezifiziert:

Turion class up to 64 X2 TL-66 supported
Sempron up to 3800+
Athlon 64 up to 3800+ (AM2 socket included)
Athlon 64 up to X2 3800+

Sockel: AMD 754, 939, AM2 (und noch ein paar Intel)

Preisvergleich
Herstellerseite

NorthQ NQ-3393 FlexQ (Sockel 478/754/775/939/940/AM2)
der geht auch noch - gleiches Gewicht (169g) und die selben Spezifikationen. Wo der genaue Unterschied ist konnte ich auf die Schnelle aber nicht erkennen.

Preisvergleich
Herstellerseite
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2008, 13:37   #11 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ultra Leichter CPU Kühler

Hi,
wie sieht es mit der Lautstärke aus? Bei einem 1-HE Server-Kühler dürfe sich so einiges an Gewicht sparen lassen. Alternativ einen Sockel8 Kühler mit Wärmeleitkleber auf den Spreader kleben. darauf dann einen schnellen Lüfter. Sparst du schon mal die Halteklammer. Abfeilen eines Boxed Kühlers wäre auch ne Variante.

Hab in der Bastelkiste noch einen 60er oder 70er liegen, der macht ordentlich Wind bei Geräuschkulisse Düsenjet .

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2008, 13:56   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.635

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: ultra Leichter CPU Kühler

Hab jetzt den North Q Kühler, der wiegt mit Retention Modul und allem drum herum ganze 168gr, ohne den ganzen Mist sind es nur 118gr. Wirst du wahrscheinlich nicht einmal mit Server Kühlern schaffen.

Die Klammer hab ich mir auch schon selber gebaut, dann brauch man das Retention Modul erst gar nicht mehr. Spart auch noch einiges.
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cpu, kühler, leichter, ultra


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] BenQ GP20: Leichter LED-Projektor als Reisebegleiter TweakPC Newsbot News 0 13.02.2014 13:00
[News] Intel: Leichter Gewinnrückgang in Q3 2012 verzeichnet TweakPC Newsbot News 0 18.10.2012 06:07
[News] Civilization 5: Leichter zu bedienen als Civ 4 TweakPC Newsbot News 4 22.06.2010 09:50
Kleiner/Leichter Gamer Rechner für Lans Mother-Brain Komplett-PCs, Konfigurationen 17 04.05.2010 17:16
Leichter schwarzer billiger Midi-Tower gesucht? Gast Sonstige Hardware 4 07.12.2002 02:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:52 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved