TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2009, 13:39   #1 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von theon
 

Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 2.288

theon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblick

Standard Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Moin moin!

Wer meine Threads verfolgt, kann ganz genau sehen, wie ich in die wunderbare Welt des Computers einsteige

Heute habe ich das BIOS erkundet, da mir meine Gehäuselüfter zu laut waren.

Dort hab ich einfach mal was verstellt... und wollte fragen, ob das so ok ist.

Hier einfach mal die Einstellungen:

Chassis Intrusion Disabled
CPU Smart Fan Target Disabled
Sys Fan1 Control 50%
Sys Fan2 Control 50%


Das hat meine Kiste schön leise gemacht, und die Temps scheinen auch zu stimmen. Die Lüfter laufen jetzt nur noch auf 700rpm, und nicht mehr auf anstrengenden 1350rpm.

Ohne oc und ohne Graka, dürfte das doch reichen, oder?
Was stell ich denn bei "CPU Smart Fan Target" ein?
theon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2009, 14:04   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.498

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

"CPU Smart Fan Target"

Würde ich jetz mal als Warnschwelle ansehen, sprich, wenn der Lüfter unter einen bestimmten Drehzahlwert absackt, gibt das BIOS Warntöne aus.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2009, 14:18   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Hi,
die Reduktion der Gehäuselüfter auf 50% ist soweit ok.

"CPU Smart Fan Target" ist die Steuerung für den CPU-Lüfter. Damit stellt man ein, auf welchen Wert sich die CPU Temperatur einpegeln soll. Bei Disabled sollte der CPU Lüfter (wenn keine eigene Steuerung) eigentlich mit 100% laufen.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Killerpixel (08.12.2009)
Alt 08.12.2009, 14:43   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von theon
 

Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 2.288

theon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblick

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Zitat:
Zitat von vcmob Beitrag anzeigen
Hi,
..... (wenn keine eigene Steuerung) ....

Ciao MoB

Stellt CnQ denn eine eigene Steuerung dar?
theon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2009, 14:45   #5 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Ja, eine die auf Temerpaturen und somit Lüftergeschwindigkeiten Einfluss nehmen kann, aber an ganz anderer Stelle stattfindet und ansetzt.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2009, 14:47   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Hi,
mit eigner Steuerung meinte ich eine Temperaturdiode direkt am Lüfter.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2009, 15:23   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von theon
 

Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 2.288

theon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblick

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Danke für die Antworten!

Ich werd demnächst den neuen Kühler haben, der hoffentlich so leise ist, dass ich auf zusätzliche Steuerung verzichten kann...

Gruß theon
theon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 09:23   #8 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 13.09.2009
Beiträge: 69

kini befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Also ich hab bei mir
CPU Smart Fan Target 55
CPU Min. Fan Speed 0%

Vereinfacht übersetzt: solange die CPU unter 55°C bleibt, hat der Lüfter Pause.
De facto dreht er aber immer noch mit unhörbaren 900 Umdrehungen - das ändert sich aber auch nicht wesentlich da die CPU eigentlich immer unter 55° bleibt
kini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 09:35   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von theon
 

Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 2.288

theon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblick

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Hast du den Lüfter mit nem Adapter, oder ungeregelt angeschlossen?

Und heißt das dann, wenn die Temp. unter 55°C geht, regelt das Mainboard die Spannung runter, oder wie funktioniert das?
theon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 11:00   #10 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 13.09.2009
Beiträge: 69

kini befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Der Lüfter hängt mit einem Y-Kabel ohne weitere Elektronik direkt am Board ("CPU Fan"). Am anderen Ende des Y hängt ein PWM Gehäuselüfter (Coolink SWiF2 120P).
Zitat:
Und heißt das dann, wenn die Temp. unter 55°C geht, regelt das Mainboard die Spannung runter, oder wie funktioniert das?
So soll es sein. (siehe auch MSI-Forum.de). Bzw. genau genommen sollte das Board den Lüfter runterpulsen (ist ja PWM), nicht nur einfach die Spannung senken.

Werde bei Gelegenheit mal austesten, ob ein 4pin-Lüfter auf der CPU auch tatsächlich stehenbleibt, evtl. gibt's da ein paar Inkompatibilitäten mit dem 3pin Groß Clockner...

Geändert von kini (09.12.2009 um 11:36 Uhr)
kini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 12:23   #11 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.833

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Zitat:
Zitat von kini Beitrag anzeigen
Der Lüfter hängt mit einem Y-Kabel ohne weitere Elektronik direkt am Board ("CPU Fan"). Am anderen Ende des Y hängt ein PWM Gehäuselüfter (Coolink SWiF2 120P).
So soll es sein. (siehe auch MSI-Forum.de). Bzw. genau genommen sollte das Board den Lüfter runterpulsen (ist ja PWM), nicht nur einfach die Spannung senken.

Werde bei Gelegenheit mal austesten, ob ein 4pin-Lüfter auf der CPU auch tatsächlich stehenbleibt, evtl. gibt's da ein paar Inkompatibilitäten mit dem 3pin Groß Clockner...
Also... entweder steh ich grad aufm Schlauch oder Du denkst verquer.

Runterpulsen (PWM) geht halt nur mit 4Pin-Lüftern.
Ein 3Pin-Lüfter wie der EKL kann halt nur über Voltage geregelt werden. Insofern kein Kompatibilitätsproblem.

Bitte um Korrektur falls ich da nu was durcheinander schmeiße. ^^

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 12:44   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von theon
 

Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 2.288

theon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblick

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Hm... blöd... habe ebenfalls diese einstellungen gewählt:
CPU Smart Fan Target 55
CPU Min. Fan Speed 0%

Als ich Everest, und zur Kontrolle AMD overdrive geöffnet habe, kam eine popup Warnung: Cpu Fan doesn't work, shut your system down right now.... Und gleichzeitig funktioniert nix mehr (freeze, richtig?)...

Hab den min. Fan speed dann auf 12.5 gesetzt, und das selbe passierte...
Jetzt werd ichs nochmal auf 50 probieren.. mal sehen.

Edit: So ein sch*** .... Wieder dasselbe. Jetzt frag ich mich nur, ob die Meldung von Win, oder von Eversest kommt. Und warum zur Hölle hängt sich der Pc dann komplett auf? Der war so schön leise... argh
theon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 13:17   #13 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 13.09.2009
Beiträge: 69

kini befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Zitat:
Zitat von theon Beitrag anzeigen
Jetzt frag ich mich nur, ob die Meldung von Win, oder von Eversest kommt. Und warum zur Hölle hängt sich der Pc dann komplett auf? Der war so schön leise... argh
Also von Windows kommt diese Meldung sicher nicht. Ich habe vorhin ein paarmal den Stecker abgezogen (=0 RPM) ohne dass Windows sich daran auch nur im geringsten gestört hätte.

Steht der Lüfter denn wirklich?
Und welche Überwachungsprogramme hast du im Hintergrund laufen?


@swatcher1
Paßt schon Wenn ich den EKL direkt (ohne Y) anschließe meldet der sich auch mit ~1100 RPM - die 900 kommen vom Gehäuselüfter.
Ist aber so oder so egal weil unhörbar...
Wenn ich mal ganz viel Basteltrieb habe bau ich entweder die Steuerung von EKL noch ein oder ich ersetze den EKL-Lüfter durch einen 4pin (hab noch einen in der Schublade liegen)
kini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 14:35   #14 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von theon
 

Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 2.288

theon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblick

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Zitat:
Zitat von kini Beitrag anzeigen
Und welche Überwachungsprogramme hast du im Hintergrund laufen?

Ich hatte nur Everest ultimate und AMD overdrive laufen, soweit ich weiß...

Aber wie auch immer, dürfte eins der Programme denn das System zum Absturz bringen? War ja direkt mit der Meldung der Fall...

Edit: Ich hab mal die Gegenprobe gemacht. Wenn ich CPU Smart Fan Target auf disabled stelle, tritt das Problem nicht auf...
Edit 2: Ha! 10 sec. nach dem ersten Edit, isser wieder mit der Meldung abgeschmiert, diesmal war direkt der Bildschirm schwarz... Scheint wohl an der Kombination der beiden Programme zu liegen... Ich werd mal weiter testen.

Geändert von theon (09.12.2009 um 14:45 Uhr)
theon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 15:07   #15 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 13.09.2009
Beiträge: 69

kini befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Ich tippe mal auf AMD overdrive.....
kini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 17:04   #16 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von theon
 

Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 2.288

theon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblick

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Hmm... ich habe grade mal speedfan runtergeladen, und damit kann ich auch wunderbar meine Gehäuselüfter steuern, nur beim CPU Lüfter passiert nix, egal wie ich den Wert verändere...

Habe jetzt mal wieder CPU Fan Min. Speed auf 0 gesetzt, die Temps bleiben laut Speedfan bei 35°C, allerdings bleibt der CPU Lüfter nicht ganz stehen, der dreht sich weiter auf 1300rpm , wenn auch unhörbar. Selbst wenn ich den bei Speedfan auf 0 setze.

Edit: Hab mein System nun mal mit Prime gestresst, und siehe da, kaum war die CPU bei 50° zog der CPU-Lüfter hoch. Also brauche ich mir wohl keine Sorgen machen

Weiß zufällig jemand ein zuverlässiges tool um meine Temps zu kontrollieren?

Geändert von theon (09.12.2009 um 17:17 Uhr)
theon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 21:57   #17 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 13.09.2009
Beiträge: 69

kini befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Kommt drauf an, was du mit "kontrollieren" meinst:
Zwischendurch mal nachschauen geht z.B. mit HWMonitor von CPUID; die (kostenpflichtige) Pro-Version kann auch Werte im Systray anzeigen.

Und dann könnte ich mir auch gut vorstellen, dass jemand schon ein Widget für sowas gebaut hat - da mußt du aber selber suchen, ich hab keinen konkreten Tipp.
kini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 22:50   #18 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von theon
 

Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 2.288

theon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblick

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Mit kontrollieren meinte ich genau das: zwischendurch mal nachschauen, ob noch alles im grünen Bereich ist.

Danke schonmal bis hierhin!

Ach ja, der freeze passiert bei everest, AMD overdrive ist unschuldig....
theon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 18:46   #19 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.754

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Kann man außer Speedfan noch andere Programme benutzen?

http://derpublisher.de.funpic.de/FaK...einflussen.png

SysFan ist mein Gehäuselüfter und ich würde die RPM gerne halbieren, der läuft immer auf 2,5k wie ich unten mit dern werten spiele.
Der CPU fan wird super über das BIOS gesteuert, eventl muss ich die beiden mal tauschen.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 21:51   #20 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 13.09.2009
Beiträge: 69

kini befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Läßt sich der Sysfan überhaupt vom Board regeln?

Und dass es eine kleine Weile dauern kann bis die Änderungen sich in Drehzahl niederschlagen weißt du?

Hast du im BIOS evtl. irgendwo noch Temperaturgrenzen vorgegeben, die den Lüfter zu voller Drehzahl bringen?

Ansonsten könntest du auch mal die automatische Steuerung von Speedfan ausprobieren; dafür solltest du aber in der Konfiguration pro Temp.-Sensor einen (realistisch haltbaren) Temperaturbereich vorgeben, also vor allem "desired" nicht zu tief ansetzen.
kini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 22:08   #21 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.754

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Übers Boardbios lässt sich nur der CPU fan regeln. klar das ding brauch etwas um auszurollen, kann ich beim CPU fan auch beobachten. Wo kann ich denn die automatische Steuerung im Progrmam genau beeinflussen?
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 22:43   #22 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 13.09.2009
Beiträge: 69

kini befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lüftersteuerung per BIOS richtig gemacht?

Zitat:
Zitat von Fakk-asrock Beitrag anzeigen
Wo kann ich denn die automatische Steuerung im Progrmam genau beeinflussen?
Na zuerst mal den Haken bei "Automatic fan speed" setzen

Und dann unter Configure gleich auf dem ersten Tab "Temperatures" pro Sensor (einfach anklicken) eine Desired und warning Temperatur angeben.
Auf dem Tab "Speeds" für jeden Lüfter minimale (0%) und maximale Drehzahl (100%?) einstellen und auf Automatik setzen.
Und bei der Gelegenheit unter "Options" evtl. einfach mal auf deutsche Sprache umstellen

Wenn sich allerdings per BIOS schon nur der CPU-Fan regeln läßt wäre es möglich, dass du doch eine externe Lüftersteuerung brauchst - im Handbuch dürfte etwas mehr darüber stehen, wieviele und welche Lüfter vom Board geregelt werden können...
kini ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bios, lüftersteuerung, richtig


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?) Delden AMD: CPUs und Mainboards 18 11.12.2014 19:40
Was hat er gemacht und was kann ich machen? Skater1997 Windows & Programme 7 02.03.2014 14:48
3D am PC - So wirds gemacht Fakk-asrock Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User 30 20.11.2010 16:51
[News] BIOS Kompendium: BIOS im Detail erklärt TweakPC Newsbot News Archiv 0 25.09.2008 17:04
Gigabyte: Alle Boards zukünftig mit Lüftersteuerung dank BIOS-Update TweakPC: News News 0 16.04.2006 03:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:10 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved