TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > CPUs, RAM, Mainboard Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2007, 12:08   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Justus Jonas
 

Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 444

Justus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJustus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard Frage zu Athlon 64 3700

Hallo,

Habe zum ersten mal heute mein Sys übertaktet und einige Fragen dazu, bei denen mir vielleicht jemand hlefen könnte.

CPU: Athlon 64 3700 (San Diego), Standard AMD-Lüfter
RAM: 2x512MB DDR333
MB: ASRock 939Dual-Sata2
Radeon x800xl
480W XILENCE Netzteil

Da der maximale CPU-Multi schon bei 11 liegt, habe ich den FSB bisher von 200 auf 219MHz angehoben, beim Speicher habe ich 166MHz (DDR333) eingestellt. Damit komme ich also auf 2409MHz.

Wenn ich alles richtig verstanden habe, müßte der RAM jetzt mit 172MHz laufen, ist das ok so? Latenzen (da habe ich keine Ahnung von) habe ich alles auf Auto gelassen.

Außerdem finde ich im BIOS keine Einstellung für den HT-Teiler. Ist 5 dafür der Standard-Teiler? Weil wenn ja, habe ich jetzt einen HT-Takt von 1095MHz, kann man das so lassen oder sollte der Teiler doch irgendwie auf 4 oder 3 runter?

Im BIOS kann soll ich mich entscheiden zwischen CPU/PCIE asynchron und synchron. Ich habe aber eine AGP-Karte, ist es da egal, welche Einstellung ich setzte?

Danke für Antworten,
JJ
Justus Jonas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 12:12   #2 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Frage zu Athlon 64 3700

Zum Multi und RAM Takt berechnen einfach mal deine Daten in diesen Rechner eingeben:

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=182086
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Justus Jonas (13.06.2007)
Alt 13.06.2007, 12:12   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.476

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Frage zu Athlon 64 3700

Zitat:
ist das ok so?
Ganz einfach.
Läuft das System stabil: OK

Stürzt die Kiste dauernd ab, friert ein, gibt Bluescreen oder macht andere komische Dinge die er vorher nicht gemacht hat.: nicht OK

:P

Das ist OC willkommen *g*
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Justus Jonas (13.06.2007)
Alt 13.06.2007, 12:16   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Frage zu Athlon 64 3700

Also ich besaß nie einen AMD mit Integriertem Speichercontroller aber so wie ich das mitbekommen haben sollte man den HT Takt nicht unbedingt über die 1000Mhz Marke bringen.

und dein Ram läuft nicht mit 172 Mhz wie kommst du da drauf?
Also 166Mhz + 19 Mhz (FSB anhebung) = 185 Mhz Du kannst ja mal Probieren ob der Speicher auch 1:1 mit läuft die meisten Module haben 20 Mhz mehr verkraftet. Allerdings kann es sein das du da die Timings entschärfen musst.
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 12:35   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Frage zu Athlon 64 3700

Zitat:
Zitat von Andydeluxe Beitrag anzeigen
und dein Ram läuft nicht mit 172 Mhz wie kommst du da drauf?
Also 166Mhz + 19 Mhz (FSB anhebung) = 185 Mhz
Die Rechnung funktioniert nicht, egal auf welcher Plattform. Der Speichertakt berechnet sich ja nicht immer 1:1 aus dem Referenztakt.

Im Fall von Justus Jonas stimmen die 172 MHz. Das entspricht eigentlich nicht dem exakten Verhältnis, wie es im BIOS eingestellt wurde. Aber hier kommt eine Eigenheit der Athlon64-Plattformen ins Spiel; der Speichertakt wird relativ zum CPU-Takt berechnet und nicht relativ zum HT-Takt, wie es im BIOS oft suggeriert wird. Bei Justus läuft der Speicher mit CPU-Takt/14.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Andydeluxe (13.06.2007)
Alt 13.06.2007, 12:40   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Frage zu Athlon 64 3700

Ich lasse mich gerne eines besseren Belehren! Also zumindestens bei CPU´s ohne Integrierten Speichercontrolle geht meine Rechnung auf.
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 12:41   #7 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Justus Jonas
 

Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 444

Justus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJustus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Frage zu Athlon 64 3700

Hallo,
Danke für die schnellen Antworten!

Zitat:
Zitat von tele Beitrag anzeigen
Zum Multi und RAM Takt berechnen einfach mal deine Daten in diesen Rechner eingeben:

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=182086
Danke, sehr praktisch.

Zitat:
Zitat von BomberD Beitrag anzeigen
Ganz einfach.
Läuft das System stabil: OK

Stürzt die Kiste dauernd ab, friert ein, gibt Bluescreen oder macht andere komische Dinge die er vorher nicht gemacht hat.: nicht OK

:P

Das ist OC willkommen *g*
Also ich habe Prime95 9 Stunden laufen lassen und einmal 3DMark06, alles ohne Probleme. Für die Temperaturmesung habe ich nebenbei SpeedFan angemacht. Da bewegt sich die Temp zwischen 46-49°C. Das ist ok, oder?

Zitat:
Zitat von Andydeluxe Beitrag anzeigen
Also ich besaß nie einen AMD mit Integriertem Speichercontroller aber so wie ich das mitbekommen haben sollte man den HT Takt nicht unbedingt über die 1000Mhz Marke bringen.

und dein Ram läuft nicht mit 172 Mhz wie kommst du da drauf?
Also 166Mhz + 19 Mhz (FSB anhebung) = 185 Mhz Du kannst ja mal Probieren ob der Speicher auch 1:1 mit läuft die meisten Module haben 20 Mhz mehr verkraftet. Allerdings kann es sein das du da die Timings entschärfen musst.
Dass der RAM mit 172 Mhz läuft, sagt mir cpu-z (171,8 Mhz), der Rechner von tele kommt auch auf diesen Wert.

Was meinst Du mit 1:1 und Timings entschärfen? Der RAM läuft laut cpu-z mit diesen Werten:
FSB : RAM=CPU/14
CAS# LAtency=2.5
RAS# to CAS# Delay= 3
RAS# Precharge=3
Cycle Time (Tras)=7
Bank Cycle Time (TRC)=11
Command Rate=2
DRAM Idle Timer=16

Kann es sein, dass der HT-Takt im BIOS irgendeine andere Bezeichnung hat und ich ihn deswegen nicht finde?

UPDATE:
Hab den HT-Takt im BIOS gefunden, heißt "CPU-NB Link Speed" und "NB-SB Link Speed".
Der Rechner läuft jetzt mit dem AMD-Kühler stabil auf 2618 MHz (11x238 MHz, RAM 187 MHz, HT 952 MHz) bei 48-50° unter Volllast.
Das reicht mir auch erstmal, weiter will ich ohne neuen Kühler nicht gehen.

Geändert von Justus Jonas (13.06.2007 um 16:58 Uhr)
Justus Jonas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2007, 15:10   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.802

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Frage zu Athlon 64 3700

Zitat:
Zitat von Andydeluxe Beitrag anzeigen
Ich lasse mich gerne eines besseren Belehren! Also zumindestens bei CPU´s ohne Integrierten Speichercontrolle geht meine Rechnung auf.
Stimmt nicht. Da immer der Teiler und nicht der RAM-Takt mit den Einstellungen definiert wird. Man stellt also immer den Teiler/Multi bezüglich des Referenztaktes bzw. FSB ein. Die Angabe der MHz-Zahl im BIOS dient nur der Vereinfachung.

@Justus
Da alles noch Prime Stable kannst du ja noch ein wenig drehen. 50 Grad sind noch ok. Kannst ja mal schauen was so geht bevor du den neuen Kühler holst. Kurzzeitig 60 Grad sind auch ok. Bei der VCore würde ich max. 0,1V mehr als Standard gehen.
Das ist dann auch für die Dauer halbwegs gesund.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Crystallion (14.06.2007)
Antwort

Stichworte
3700, athlon, frage


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amd Athlon 64 3700 Hirbel CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 9 25.12.2006 18:45
AMD Athlon 64 3500+ vs. 3700+ BMW AMD: CPUs und Mainboards 15 16.02.2006 20:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:14 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved