TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > CPUs, RAM, Mainboard Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2013, 17:19   #1 (permalink)
Hpbanger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard Mainboard overclocking Problem

Hallo miteinander!

Habe meinen alten Medion-PC für wenig Geld etwas aufgebessert, damit ich ihn für LAN-Partys als Ersatz-PC verwenden kann.
Hab mir einen Intel Core 2 Duo E6300 (Conroe) auf das Mainboard (Medion) MSI MS-7255 P4M890 gebaut und auch einen neuen Lüfter, sowie eine gebrauchte GTX8800 zusammen mit neuem Netzteil reingehaun (~100€ alles zusammen).
Der Rechner tut was er soll, alles läuft. Allerdings fühlt sich mein Kühler etwas unterfordert, und ich habe gelesen, der E6300 sei sehr übertacktungsfreudig. Allerdings sind im BIOS des OEM-Mainboards (s. oben) alle Funktionen zum übertackten gesperrt, sprich einfach nicht da. Habe diverse Tools (SetFSB, ClockGen etc.) probiert, die aber alle den Clock-Generator (Realtek RTM870T-580 PLL) nicht unterstützen!
Neues Geld für ein neues Mainboard hab ich momentan nicht, und würde sich glaube ich auch nicht wirklich lohnen.
Deswegen meine Frage: Gibt es irgendeine Möglichkeit meinen Prozessor in Taktfrequenzen jenseits der 2,5 GHz-Marke zu befördern?

Danke für alle Antworten
Gruß Hp
  Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 23:43   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.734

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Mainboard overclocking Problem

Wie du richtig festgestellt hast, bietet das Mainboard wohl keine OC-Möglichkeit. Leider ist da dann auch nichts zu machen. Alle Software-Lösungen setzen ein MaBo mit solchen Funktionen voraus.

Leider ist es in dieser Kombination nicht möglich den Prozessor zu übertakten.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 01:16   #3 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.563

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Mainboard overclocking Problem

Übertakten wird da vermutlich wirklich nicht funktionieren.

Wieso ersteigerst du dir nicht bei ebay einen gebrauchten E6600

Intel Core 2 Duo E6600 | eBay

Wenn du Glück hast bekommst du einen für 10 - 15 Euro.

Der hat 2.4 GHz, das ist immerhin schon einiges mehr.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 09:23   #4 (permalink)
HpBanger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Mainboard overclocking Problem

Okay Hmm... Und gibt es ne Möglichkeit ein anderes BIOS drauf zu machen?? Also so eine Art freies BIOS? Neuen Prozessor wollte ich eigentlich nich weil ich den ja letztens gekauft habe und der ist ja nich schlecht nur nich ausgereizt...
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 11:01   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.734

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Mainboard overclocking Problem

Leider nicht. Entweder ein neuer Prozessor (der auch vom Board unterstützt wird) oder halt ein neues Mainboard, wenn du mehr Leistung willst. Was anderes bleibt dir nicht übrig.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 11:33   #6 (permalink)
HpBanger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Mainboard overclocking Problem

@ Motherbrain

Es tut mir leid ich hab mich wohl etwas falsch ausgedrückt... Das Mainboard an sich unterstützt Overclocking

Übertakten
Dieses Motherboard wurde so entworfen, dass es Übertakten unterstützt. Stellen
Sie jedoch bitte sicher, dass die betroffenen Komponenten mit den abweichenden
Einstellungen während des Übertaktens zurecht kommen. Von jedem Versuch des
Betriebes außerhalb der Produktspezifikationen kann nur abgeraten werden. Wir
übernehmen keinerlei Garantie für die Schäden und Risiken, die aus
unzulässigem oder Betrieb jenseits der Produktspezifikationen resultieren.

Nur das BIOS lässt OC nicht zu, weil es ein OEM-Board ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 12:30   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.647

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Mainboard overclocking Problem

Die alten VIA Chipsätze sind nicht unbedingt so geeignet fürs Übertakten. Das hier nicht viel drinn ist, wundert mich da auch recht wenig.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 13:12   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.734

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Mainboard overclocking Problem

Dann musst du uns die genaue Bezeichnung des Mainboards geben und man kann schauen, ob da wirklich nur ein anderes OEM-Bios drauf ist, und man das original drüber ziehen kann, oder eben ob das MaBo selbst vom OEM-Partner entworfen worden ist und somit wirklich kein OC unterstützt.

OK gerade nach geschaut, da lässt sich nichts machen. ORiginal verwendet MSI ein AMI-Bios, Medion jedoch verwendet ein Award-Bios, demnach handelt es sich nicht einfach um das gleiche Mainboard, sondern um eine geänderte Version von Medion. Dort wirst du kein MSI Bios draufziehen können. Und wenn doch, machst du wohl nur das Board kaputt.

Leider ist es genau so, wie ich schon erwartet habe: Dieses OEM-Mainboard lässt einfach kein OC zu, egal was man versucht.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 13:39   #9 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.563

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Mainboard overclocking Problem

Leider übernehmen die OEMs oft die Beschreibungen von den Boardherstellern. Theoretisch kann man also mit diesem Board übertakten. Allerdings wurde die Funktion vom OEM deaktiviert.

Es gäbe vielleicht die Möglichkeit den Bios Chip zu tauschen. Das wird dich allerdings vermutlich genauso viel kosten wie einen E6600 zu kaufen, was meiner Ansicht nach dann die bessere Option wäre

Hier hat das wohl schon mal einer versucht:
BIOS Update P4M890M-L/IL - MOD- und Beta-BIOS Sektion - MSI Forum
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 15:22   #10 (permalink)
HpBanger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Mainboard overclocking Problem

Erstmal vielen dank für all die Antworten

Hm... Da ist dann wohl nix zu machen weil den chip austauschen trau ich mich nich un die kosten wären mir das auch nich wert.... Muss dann schauen ob ich vielleicht doch ein neues MaBo kaufe.... Habt ihr irgendwelche Vorschläge?? Sollte am besten micro ATX sein, ein normales atx würde zur not auch gehen, ein Kumpel von mir hat mehrere mid Tower bei sich rum stehen die er mir abtreten könnte
  Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2013, 23:05   #11 (permalink)
pauldys
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Mainboard overclocking Problem

Hallo ich habe ein asrock 1600glan board und ein intel x3660 cpu mit 4x2.83 ghz und 12 Mb l2cahe und wollte ihn mal übertakten hatt auch geklapt bis zu 3.10 ghz dann war nur schwarz bild.
Ich dache es liegt an der zpu volttige aber konnte diese nicht finden!
meine frage ist woran des liegt oder ob mir jemand sagen könnte wie ich die volige ändere.
Mein bios ist auf den neusten stand p 1.60.
Mfg pauldys
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mainboard, overclocking, problem


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1090T overclocking Problem!!! motsch_ Overclocking - Übertakten 11 20.07.2011 11:43
Welches Mainboard - gut für overclocking - 80 bis 120 Euro iakregnif CPUs und Mainboards allgemein 1 16.04.2007 20:01
Suche gutes overclocking Mainboard BlueDark CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 11 10.05.2005 13:59
AMD-Mainboard-CPU-Problem Bobby AMD: CPUs und Mainboards 12 24.06.2003 14:28
::günstiges Mainboard für overclocking ??? Gast Intel: CPUs und Mainboards 1 18.12.2002 21:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:43 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved