TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > CPUs, RAM, Mainboard Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2014, 15:00   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 5

xxno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AMD FX-6100 mit Wasserkühlung overclocking

Hallo zusammen,
ich habe mir eben den Corsair H55 in meinen PC eingebaut und dachte mir, dass ich damit den Prozessor bestimmt um einiges höher takten kann.
Meine Durchschnittstemperatur der CPU liegt bei unter 20°C.
Ich hoffe, dass ihr mir Hilfe geben könnt, wie das Overclocking bei meinem Prozessor in Kombination mit dem Asus M5A78L-M LE Mainboard funktioniert oder mir einen Link zu einem Tutorial schicken könnt, beidem Übertakten einfach und "sicher" erklärt wird, da dieses Thema für mich ziemliches Neuland ist, gerade was die Spannung (Volt), etc. angeht.
Vielen Dank im Vorraus,
Martin
xxno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2014, 16:23   #2 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.573

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: AMD FX-6100 mit Wasserkühlung overclocking

Zitat:
Meine Durchschnittstemperatur der CPU liegt bei unter 20°C.
Definitiv unwahrscheinlich, außer du hast es ziemlich kalt in deinem Raum. bei 20°C Raum Temperatur wird deine CPU 20°C haben, ohne das diese an ist. Im Leerlauf können es dann gut knappe 30°C sein. Hab bei meiner Luftkühlung auch 26-28°C im Winter (ca 16 Grad Raum).

Aber viel interessanter ist die Temperatur deiner CPU unter Beanspruchung.
Dafür benötigst du als erstes 2 Tools: Core Temp und Prime 95.
Diese werden auch später noch benötigt.

Du startest nun Prime 95, wählst dort "Small FFTs" aus und lässt das ganze mal laufen, bis die Temperatur nicht mehr steigt. Aufgrund deiner Wasserkühlung sind das etwa 10 Minuten.

Unter Dauerlast solltest du dabei unter ca. 65°C bleiben.


Nun kommen wir zum eigentlich übertakten:

Für dich sind 2 Werte im Anfängerbereich interessant: Die Vcore (Kernspannung) und der Multiplikator.

Dazu einfach das Tool CPUz runterladen und starten und schauen, welche Vcore dort steht. Sollte um die 1.25-1.35V liegen.

Diesen Wert, von CPUz, dann in etwa im BIOS einstellen.

Anfangs kannst du einfach den Multiplikator im Bios anheben, immer am besten um einen ganzen Wert (12 -> 13 als Beispiel). Danach 10 Minuten Prime 95.

Irgendwann kommt es dann zu Fehlern: Prime 95 bricht ab, du erhälst einen Bluescreen oder dein PC friert ein. Keine Sorge, es ist nicht beschädigt, es gab lediglich Rechenfehler.

Jetzt muss du im BIOS die Spannung anheben. Immer eine Stufe höher als zuvor, weniger ist hier mehr
Läuft nun alles und die Temperatur lässt noch Spielraum zu, dann kannst du den Multiplikator wieder anheben. Hier eignen sich dann 0.5er Schritte (100MHz).

Wichtig ist, dass die Temperatur im Auge behalten wird. Die Spannung würd ich bis maximal 1,45V anheben. Wobei ich da schauen würden, wenn man nur 100MHz mehrgewinn durch 0.05V mehr Spannung hat, dann lohnt sich das nicht

Ansonsten einfach nach: FX 6100 OC How To googlen, da gibts genug. Nicht nur auf ein Tutorial konzentrieren, sondern ruhig mehrere lesen

Main:
ASUS ROG MAXIMUS X FORMULA|Intel Core i9 9900k @ 5 GHz|DUAL AMD RX VEGA 64 @WATER
|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|BeQuiet DarkBase 900 Rev. 2|Corsair AX 1600i

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC|4x 2TB Curcial MX500

Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
xxno1 (03.05.2014)
Alt 03.05.2014, 20:54   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 5

xxno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: AMD FX-6100 mit Wasserkühlung overclocking

Danke für die Antwort,
hab ich mal alles gemacht, bis auf die Tatsache, dass ich die entsprechenden Funktionen nicht im BIOS gefunden habe... Deshalb hab ich das ganze mal mit AMD Overdrive gemacht und es hat funktioniert, aktuell bekomm ich 4 GHZ statt 3,6 zusammen. Ich denke aber, dass da noch mehr machbar ist, das werde ich dann testen.
Coretemp meldet mir aber während dem Surfen ca 14°C und maximal 30°C in High-End Games.
(Bevor ich den Wasserkühler eingebaut hatte waren das um die 70°C)
Also schon mal Vielen Dank, langsam versteh ich das ganze
Gruß,
Martin
xxno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2014, 21:13   #4 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.573

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: AMD FX-6100 mit Wasserkühlung overclocking

Zitat:
Coretemp meldet mir aber während dem Surfen ca 14°C und maximal 30°C in High-End Games.
Da stimmt dann wohl was mit dem Offset bei CPUz nicht

Sollten gut 15-20°C mehr sein
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2014, 21:37   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 5

xxno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: AMD FX-6100 mit Wasserkühlung overclocking

Zitat:
Zitat von Profi Overclocker Beitrag anzeigen
Da stimmt dann wohl was mit dem Offset bei CPUz nicht

Sollten gut 15-20°C mehr sein
Welches Programm kann mir dann eine wahre Temperatur anzeigen??
xxno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2014, 21:40   #6 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.573

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: AMD FX-6100 mit Wasserkühlung overclocking

Zitat:
Welches Programm kann mir dann eine wahre Temperatur anzeigen??
AMD Overdrive kann das. Wird dir vermutlich das gleiche Resultat wie CPUz liefern. In der Regel funktionieren die Programme alle gleich. Meistens ist der Offset mal unterschiedlich, aber nur gering. Bei dir wird es eher ein Auslesefehler des Sensors sein. Ist bei manchen Boards einfach so
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2014, 21:58   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 5

xxno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: AMD FX-6100 mit Wasserkühlung overclocking

In AMD Overdrive hab ich die Funktion leider auch nicht gefunden, bei der Ventilatorensteuerung ist alles ausgegraut. Allerdings habe ich mir gerade SpeedFan geholt, der berichtet, dass ich jetzt gerade (habe nur chrome offen) die temperatur 32-35°C beträgt
xxno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2014, 22:18   #8 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.573

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: AMD FX-6100 mit Wasserkühlung overclocking

Was ja dann mit den ca 20°C mehr, ausgehend von den 14°C, passt
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2014, 22:28   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 5

xxno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: AMD FX-6100 mit Wasserkühlung overclocking

Zitat:
Zitat von Profi Overclocker Beitrag anzeigen
Was ja dann mit den ca 20°C mehr, ausgehend von den 14°C, passt
Super Danke, ich habe jetzt nich mal ein paar Änderungen vorgenommen, jetzt wird der CPU nicht mehr als 60°C heiß ist auf 4.2GHZ stabil übertaktet. Vielen Dank für die Unterstützung!
Thema ist von meiner Seite hier beendet
xxno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
amd, asus, fx6100, overclocking, wasserkühlung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Athlon FX 6100 Hirbel Wertschätzungen 3 07.09.2012 20:44
(V) Notebook Toshiba Satellite 6100 Pro wolleder100 Biete 1 18.04.2008 14:50
Biostar TForce 6100-939 nano Suche 7 16.01.2007 21:46
[V] Nokia 6100 [KoC]Marlboro Biete 1 03.01.2007 01:36
Geforce 6100 übertakten? wie? chifuro Grafikkarten Overclocking 9 04.03.2006 22:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:35 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved